Donnerstag, 19. Juli 2018

Botanisches Wissen ist gefragt

Eigentlich war ich mir ziemlich sicher, dass es sich bei dieser Pflanze, 
die in meinem Vorgarten wächst, um eine Wilde Möhre handelt.
Das ganze Aussehen und vor allem die kleine Scheinblüte in der Mitte hatten mich davon überzeugt.
Das Internet gab mir in meiner Annahme recht.


Aber wie das so ist: 
Vor ein paar Tagen kam eine Frau vorbei, die viel über Kräuter und Wildblumen weiß 
und behauptete, es könne sich nicht um eine Wilde Möhre handeln,
denn die Wilde Möhre würde nicht so groß werden.


Sie ist wirklich sehr groß, bestimmt schon 1,60 m. 
Und das bleiben nicht die einzigen Blüten, es kommen ringsum noch mehr davon.


So sieht die Blüte aus, bevor sie sich ganz öffnet. 
Ist sie nicht wunderschön?

Nun seid ihr gefragt: 
Ist es eine Wilde Möhre oder nicht?


Dienstag, 17. Juli 2018

Der "Royal Greenhouse"-Quilt macht Fortschritte


Tut sich was im Atelier?
Ja, doch! Ich pflege meine Erkältung (die nun endlich allmählich besser wird) 
und arbeite am "Royal Greenhouse"-Quilt.



Mehr habe ich im Moment leider nicht zu berichten. 

Mittwoch, 11. Juli 2018

Keine Geschenke!

Tausend Dank für eure lieben Glückwünsche zu meinem Geburtstag!
Jetzt sind die Feiern vorbei und es hat mich wieder einmal eine fiese Erkältung erwischt.
So ein Mist aber auch!
Na ja, nicht daß ihr glaubt, ich hätte beim 
Feiern über die Stränge geschlagen 
und die Erkältung wäre die Folge.
Nur an zwei Tagen hatte ich ein paar Gäste. 
Einmal am Mittwoch, da kam, wer Zeit hatte, zum Kaffee.
Die zweite Feier fand am Samstag für meine Freundinnen statt,
 von denen ja die eine oder andere noch berufstätig ist.
Im Vorfeld verkündige ich immer nachdrücklich, 
daß ich keine Geschenke möchte - 
außer z.B. einem neuen Auto (grins) -, 
aber da gibt es stets jemanden, der sich nicht daran hält.
Dazu gehört meine Freundin Nora.
Das, was sie angeschleppt hat, verzeihe ich ihr aber 
und habe es freudig in Empfang genommen.
Seht her:


Sie hat aus ihrem riesigen Stoff-Vorrat japanische und japanisch anmutende Stoffe ausgesucht
und mir geschenkt.


Da konnte ich nicht nein sagen!
Oder hättet ihr das abgelehnt? 

So, nun werde ich meine Erkältung pflegen und mir ein bißchen leid tun.



Sonntag, 8. Juli 2018

Grünes Kissen

Aus restlichen Stoffen meines aktuellen Quilts "Royal Greenhouse" habe ich ein Kissen gestaltet.
Es dauerte etwas, weil ich das Top auch gequiltet habe.
Heute konnte ich es fertigstellen.




Weil ein Bekannter vom Magnolienbaum in seinem Garten einen großen Ast absägte,
fielen viele schöne Zweige für meine Vase ab.
Sie passen nun hervorragend als Hintergrund zum Kissen.

Freitag, 6. Juli 2018

Flower-Friday am 06. Juli 2018

Diese Woche bekam ich schöne Blumen geschenkt, denn ich hatte Geburtstag.
Einen davon, einen ganz besonderen Strauß, zeige ich euch heute.
Margareta brachte ihn mit und sie hat dafür wieder ihren Garten geplündert.


Seht nur die ungewöhnliche und reizvolle Zusammenstellung der Blumen und Ranken:
Clematis, Hortensien, Buddleja, Brombeer-Ranken, Distel....habe ich was übersehen?






Die Farben und Formen erfreuen meine Augen und mein Herz.
Ich teile diesen märchenhaften Anblick mit allen anderen Flower-Friday-Beiträgen, 
indem ich meinen Post bei Holunderblütchen verlinke.

Empfohlener Beitrag