Freitag, 4. Mai 2018

Meine Farbe: BLAU

Es gab eine Zeit, da dominierte die Farbe BLAU in meinen Quilts, so nach dem Motto:
"Mir ist jede Farbe recht, wenn sie nur BLAU ist".
Aber das hat sich natürlich geändert, 
es gab später auch eine ROT-Phase und eine SCHWARZ-WEISS-Phase,
PINK, GRÜN und ORANGE mischten sich ein 
und manchmal glaube ich heute, dass meine Lieblingsfarbe BUNT ist.

Aber meinen heutigen Post widme ich der Farbe BLAU und zeige, 
wie sehr mich diese Farbe durch die Jahre begleitet hat.
Macht euch auf eine Bilderflut gefasst!


Ich fange natürlich mit einem Quilt an. 
Er ist im Jahr 2000 entstanden und hat eine Größe von 132 x 115 cm (LxB).
Er ist aus Seide und handgefärbtem Baumwoll-Satin gearbeitet.
Titel: "Geordnete Emotionen".

Illustration von Esther Bartning aus dem Buch "Blauer Schatz der Gärten"

Als zentrales Symbol der Romantik steht "Die blaue Blume" für Sehnsucht und Liebe.
Wassily Kandinsky und Franz Marc wählten für ihre Künstlervereinigung den Titel 
"Der blaue Reiter" und Picassos "Blaue Periode" ist wohl jedem bekannt, 
der sich nur ein wenig für Kunst interessiert.


Der blauen Farbe wird eine beruhigende Wirkung nachgesagt
und BLAU steht auch für Introvertiertheit.


So ein intensiv blauer Himmel wirkt geheimnisvoll und magisch.


Im Laufe der Jahre habe ich viele blaue Kissen genäht.


Und auf Flohmärkten war blau gemustertes Geschirr niemals vor mir sicher.


Die Serie "Colour Affaires" aus dem Jahr 2007 umfasst sechs Quilts in jeweils gleicher Größe
in den Farben
Gelb, ORANGE, LILA, BLAU und GRÜN.
 Hier das blaue Exemplar.


Und auch bei meinen bemalten Ostereiern spielte die Farbe "BLAU" eine große Rolle.
 
Illustration von Esther Bartning aus dem Buch "Blauer Schatz der Gärten". 























Blaue Dekoration vor einem Spiegel im Atelier.


Detail aus dem Quilt "Farbenspiel blau" aus dem Jahr 2000, 
Größe des Quilts 132 x 63 cm.


Aber BLAU ist für mich auch die Farbe des Sommers, sie wirkt frisch und kühl.
Die blau-weißen Kissen vermitteln Freizeit- und Urlaubs-Stimmung, 
lassen an Wasser und eine sanfte Brise denken.

În der Kunst spielt die Farbe BLAU seit jeher eine große Rolle.
 Man denke nur an das kräftige BLAU in 
van Goghs und Monets Bildern oder an Yves Klein, der nur BLAU verwendete.


Kommentare:

  1. Liebe Renate,
    schön, wie Du Deine Werke unter dem Motto BLAU präsentierst. Blau spricht mich ganz besonders an. Ein strahlend blauer Himmel oder geheimnisvoll blaues Wasser in allen schillernden Nuancen haben für mich etwas ganz wunderbaren und klingen nach Sommer, frischer Luft und Entspannung in der Natur. Alle Deine heute gezeigten "Blaulinge" gefallen mir sehr, doch die "geordnete Emotion" hat es mich ganz besonders berührt. Wunderschön ist der Quilt!-
    Liebe grüße Anke

    AntwortenLöschen
  2. liebe Renate,
    wunderschöner post, ein hymne an die blaue farbe *
    wird mich heute gerne begleiten ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag die Farbe auch sehr ( und schreibe gerade noch aus meinem blauen Schlafzimmer ). Deine Porzellansammlung finde ich großartig und deine Quilts sowieso...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag