Freitag, 19. Oktober 2018

Flower Friday am 19. Oktober 2018


Meine Vorliebe für üppige Blumengebinde ist hinlänglich bekannt.
Auch zum heutigen Flower-Friday zeige ich wieder einen solchen Strauß,
der sich in einer neuen Vase präsentiert.

 
Die sehr große und schwere Vase (chinesisch?) habe ich ersteigert, 
da sie mir mit ihrem Dekor und der bauchigen Form sehr gut gefiel.


Hortensien, Schleierkraut und die orangefarbene Blume/Pflanze, 
deren Name mir unbekannt ist und die ich vorher noch nie gesehen habe, 
verbreiten herbstliches Flair im Atelier.


Das Arrangement passt perfekt zum Quilt und zur Blätter-Dekoration am Leuchter.


Das Schleierkraut fand ich im Supermarkt und legte es in meinen Einkaufskorb.
An der Fleischtheke stand vor mir eine Frau, 
die ich eines unangenehmen Körpergeruchs verdächtigte.
Zuhause merkte ich dann, dass der unangenehme Geruch vom Schleierkraut ausging.
Ich leistete bei der Frau, die ich nicht kannte, insgeheim Abbitte.
Das Schleierkraut ließ ich dann zwei Tage im Freien liegen, dann hatte sich der Geruch verflüchtigt.

Wie jeden Blumen-Freitag verlinke ich meinen Post bei Helga von Holunderblütchen.

Kommentare:

  1. Wow, was für ein Strauß.
    Ich glaube bei der orangen Blume handelt es sich um das Löwenohr.
    Schönes Wochenende
    Edelagrd

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch ganz beeindruckt vom opulenten Arrangement. Edelgard stimme ich zu, es ist das Löwenohr, dass du da eingearbeitet hast, sehr attraktiv in diesem Zusammenhang.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Eine Augenweide dein Strauß.
    VG Karen

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag