Sonntag, 22. Januar 2017

Ist das kalt..............!

Bei diesen Minus-Graden traut man sich ja kaum aus dem Haus, 
und wenn, dann nur um das Notwendigste zu erledigen. 
Denn auch wenn die Sonne scheint, ist es zapfig kalt!

Aber heute haben wir - meine Freundin Brigitte und ich - uns getraut, 
und einen kleinen Spaziergang unternommen.
Vorsichtshalber nahm ich meine Kamera mit, 
man weiß ja nie, ob sich nicht ein schönes Motiv anbietet.

Und da haben wir es schon, das Motiv: 
Der Turm der Marienkirche in Feldkirchen vor einem unverschämt blauen Himmel.


Auf dem Dach des Kirchenschiffs hatten sich eine größere Anzahl Tauben versammelt.
Dieser Anblick weckte Erinnerungen an Hitcocks Film "Die Vögel".


 Das Innere der Kirche ist neu renoviert, und zwar in der Original-Barock-Fassung. 
Das ist nicht bei jedem gut angekommen, aber mir gefallen die Farben sehr.
Vor allem das barocke Blau mit dem Gold!
Leider ist das Foto etwas unscharf.


 Das hier ist ein Seitenaltar. 


Da meine Freundinnen aus der Volksschulzeit überwiegend katholisch waren, 
bin ich oft mit in diese Kirche gegangen,
obwohl ich evangelisch bin.
Deshalb ist mir diese Kirche ziemlich vertraut.


Schon damals gab es hier zur Weihnachtszeit die Kapelle, 
aus der nach Einwurf von 10 Pfennig (heute 10 Cent) das Christkind herauskam.
 Dabei spielt es eine Melodie, heute war es "Stille Nacht, heilige Nacht".


 Dann verschwindet das Christkind im Rückwärtsgang wieder.....


  ......und das Tor schließt sich.


Das was auf der rechten Seite wie ein weißer Engel aussieht, 
ist nur die Spiegelung im Glas.

Kommentare:

  1. Ich finde es schön, bei klirrender Kälte draußen zu sein. Die Luft ist dann so frisch und sauber, richtig gut für meine Lungen. Und dann zu Hause einen schönen guten Tee trinken und sich in eine warme Nähstube zurückziehen. Das gefällt mir.
    Grüße aus Thüringen von Rela

    AntwortenLöschen
  2. Der Altar sieht aus wie in der Kirche in meinem Geburtsort. ich habe ja mit solch barocken Kirchen keine Berührungsängste, im Gegenteil. Zwiebelturm ist identisch mit Zuhause....
    Es soll ja langsam wärmer werden. "Meine Münchner" sind es langsam auch leid....
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Renate,
    die Kirche ist wunderschön und sollte ich mal in der Nähe sein, dann werde ich die Kirche besuchen, sehr schöne Bilder und ich geh gerne raus bei der Kälte, war gestern zwei Stunden mit den Stöcken laufen, wunderschön, ich liebe es, ich bin aber auch ein Winterfan und der absolute Sommermuffel.
    Hab es schön und komm gut durch die Woche
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen