Dienstag, 29. Oktober 2013

Treffen am Samerberg

Hallo meine Lieben Blog-Freunde, 
fühlt ihr euch schon sehr vernachlässigt?
Ich hatte ja bereits geschrieben, dass ich wieder arbeite. 
Das ist schön und ich freue mich sehr darüber, 
aber es schlaucht mich auch ziemlich und ich bin am Abend ganz schön erledigt.

Doch ich will euch vom Treffen mit meinen "quinTEXsenz"-Mitgliedern berichten.
Unserer Art-Quilt-Gruppe "quinTEXsenz" gehörten 
Barbara Blattl, Margareta Wackerle (klick),
 Bibi Überlackner, Greti Raffeiner und ich an. 
Nach dem Tod von Greti im Februar 2011 (klick) lösten wir die Gruppe auf.
Aber wir lassen den Kontakt natürlich nicht abreissen 
und trafen uns letzten Samstag bei Margareta am Samerberg.



Es war ein herrlicher, Sommer-warmer Oktobertag 
und die Gegend am Samerberg ist traumhaft schön.
Zu meiner großen Überraschung und Freude war auch Bibi aus Steyr angereist. 
Da sie wieder voll im Beruf steht und auch die weiteste Anreise hat, 
haben wir mir ihr gar nicht gerechnet.


Natürlich ließen wir uns von Margareta in ihrem inspirierenden und großzügigen Atelier 
ihre neuesten Arbeiten zeigen.



Ich liebe es, in einem Atelier meine Blicke schweifen zu lassen 
und fotografiere gerne Stillleben wie die folgenden.





Zum Abschluss besuchten wir noch die Galerie in Törwang, 
in der Arbeiten von Mitgliedern des Samerberger Künstlerkreises ausgestellt waren,
die in einem Kurs bei Margareta entstanden sind.

Ein Abschluß-Gruppenfoto darf natürlich nicht fehlen.


Von links: Margareta, ich, Bibi, Barbara

Kommentare:

  1. Och, das wusste ich gar nicht, dass Ihr die Gruppe aufgelöst habt! Schade!
    Aber umso schöner, dass Ihr Euch ab und zu weiter mal trefft.
    Tolle Bilder! Mich interessiert das auch, wie es in anderen Werkstätten und Ateliers so aussieht.
    Ja, wenn Du jetzt wieder arbeitest, kannst Du nicht so viel schreiben.
    Da ist der Rythmus verändert.
    Lieben Gruß, Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie schön! Einer solchen gruppe würde ich mich auch sehr gerne anschließen wollen.
    Die Bilder sind wunderschön! Danke für den Rundblick im Atelier ;-)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Immer schön, wenn man liebe Kontakte aufrechterhalten kann. Ich finde solche Freundschaften sehr wichtig, auch wenn man sich nicht oft sieht.
    LG Donna

    AntwortenLöschen
  4. Ein Tag mit Froinden ist wie eine Woche Urlaub. Wie schön dass Ihr Euch getroffen habt, und noch dazu in so einen schönen Gegend ! Jetzt hab ich gar nicht mitbekommen, dass Du wieder arbeitest ! Auch wenns anstrengend ist: ich glaube, dass Dir das sicher guttut !

    Ich denk fest an Dich und bin grad auch seeehr fleissig. Bericht folgt.

    Hab eine sonnige Woche ma Chär !

    Eve

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Renate
    was gibt es schöneres als ein Treffen mit Freunden noch dazu in dieser Traumgegend,man muss die kleinen Dinge des Lebens geniessen und gemeinsam macht es noch mehr Spaß;.)) Hauptsache du fühlst dich wohl,bloggen ist zwar schön aber alles zu seiner Zeit;.)))
    herzlichste u.ggl. grüße...Petra

    AntwortenLöschen
  6. Schön so ein Besuch und den Kontakt mit alten Weggefährten aufrecht zu halten ist sehr wichtig.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen