Dienstag, 19. April 2016

Work in Progress: Quilt "Ein bisschen Frida"

Auch wenn es nicht den Anschein hat, weil ich in dieser Richtung kaum etwas von mir hören ließ, 
so bin ich doch emsig dabei, mein neuestes Projekt "Ein bißchen Frida" zu quilten.
Zum Beweis, gibt es heute ein paar aktuelle Fotos.


 Detailfoto Vorderseite.


Gleicher Ausschnitt Rückseite. Da sieht man die Quiltlinien viel besser.




Noch ein paar Detailaufnahmen der Vorderseite........




 ........und von der Rückseite.


So, dann mach´ ich mal weiter!

Kommentare:

  1. Liebe Renate,
    wie sauber und gleichmäßig du quiltest. Sehr gut! Gut, dass du so eine farbenfrohe Rückseite gewählt hast. Die weißen Quiltstiche kann man hier besonders bewundern.
    Dann will ich dich mal nicht länger aufhalten...Liebe Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  2. Es ist ja wieder nicht zu fassen, wie gleichmäßig die Quiltstiche sind!!!Da bin ich je versucht die rote Seite schöner zu finden.Deine Stichqualitäten wären auch perfekt für Sashiko.
    Bunte Grüße von kaze

    AntwortenLöschen
  3. Oh , du quiltest per Hand ...... wunderschön und soooo gleichmäßig . Auch deine Fotos sind eine Augenweite !
    Un saludo
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Arbeit liebe Renate!
    Lass dich nicht aufhalten, ich freue mich schon das Ergebnis zu sehen.
    LG - Margit

    AntwortenLöschen
  5. Bewundernswert, vor allem die Rückseite!
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Renate,
    das macht doch gleich ganz supergute Laune am frühen Morgen so eine Farbenpracht toll, ganz viel Spaß weiterhin an dem tollen Projekt von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag