Mittwoch, 27. April 2016

Habe fertig!

Gestern habe ich den letzten Quilt-Stich am "EIN BISSCHEN FRIDA"-Quilt getan 
und gleich damit begonnen, die Arbeit fertig zu stellen.



 Zuerst wurden von mir die Ränder mit Lineal und Rollschneider begradigt.


Auf dem Tisch liegend (nicht ich, der Quilt!)  heftete ich die Ränder,
damit es nachher keine Überraschung in Form von Wellen gibt.
Das mache ich bei jedem Quilt so.


Und mit dem Binding nähte ich jeweils gleich eine Seite der Aufhängungs-Tunnels
mit der Maschine an.


Da ich mich nicht entscheiden konnte, habe ich für das Binding roten und violetten Stoff verwendet.
Auf der Rückseite habe ich das Binding von Hand angenäht und nun ist der Quilt fertig.



Größe des Quilts: 129 x 172 cm.

Kommentare:

  1. Das ist ein wunderschöner kunterbunter Quilt geworden und zur deinem weißen Essraum das i-Tüpfchen .
    Un saludo
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Ein traumhaft schöner Quilt !!!! Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sieht super aus und passt perfekt an diese Wand! Glückwunsch zu dem schönen neuen Quilt.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. WOW. Gratuliere, der ist ist echt toll geworden!!!

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. wow - Hut ab, ein traumhaft schönes Stück hast Du da gezaubert. Auch wenn er bunt ist, wirkt der Quilt sehr harmonisch.
    Liebe Grüße, Jacqui

    AntwortenLöschen
  6. Daumen hoch liebe Renate!
    Ein wahres Meisterstück. Sehr farbenfroh und ich finde, der Name passt noch immer sehr gut.
    LG - Margit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate,
    da ist ein mehr als farbenprächtiges Meisterstück unter deinen Händen entstanden.
    Die Größe ist neben den Bilderreihen perfekt.
    Die absolut geniale Abrundung ist das zweifarbige Binding. Dadurch scheinen die Quiltfarben nicht eingeschlossen , sondern scheinen aus dem Quilt rausfließen zu wollen. Diese Idee werde ich dir bei Gelegenheit klauen und bedanke mich jetzt schon. Liebe Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Renate,
    na der knallt ja richtig! Sehr schön geworden!
    Morgen bin ich mit meiner PW-Gruppe knapp in deiner Nähe - in Seewalchen am Attersee bei Gexi Tostmann......
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  9. Und neben den SW-Fotos wirkt er richtig gut...
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Renate,
    wie traumhaft schön und fröhlich bunt dieses Werk ist, was für eine gigantische Arbeit so was schönes. Ich wünsche dir viel Freude mit dem tollen Stück du fleißige du
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Renate,
    ja, schön ist er! So wie er da an Deiner weißen Wand hängt, ist es ein riesiger Genuss auf die Farbenpracht zu schauen. Da steigt das Stimmungsbarometer (bei uns ist es momentan soooo grau) gleich in die Höhe! - Viel Freude mit Deinem neuen Quilt. Und nun: auf ins nächste Projekt? -
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein prächtiges Kunstwerk. Ich bewundere wie immer deinen Fleiß.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Na ,wenn dieser Quilt nicht den Frühling weckt ,dann weiß ich auch nicht mehr! Er ist ausnehmend schön geworden.LG deine Sylvia!!

    AntwortenLöschen
  14. Ein wunder, wunderschöner Quilt! So schön und so schnell fertig! Ich bewundere deinen Fleiss und dein Können sehr.
    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  15. Alles was schon gepostet wurde möchte ich unterstreichen!
    Einfach wunderbar schön!
    Ich gratuliere dir ganz herzlich.
    Liebe Grüße aus dem Mühlviertel
    Renate K.

    AntwortenLöschen
  16. Ein toller Quilt! Er bringt den Raum richtig zum Leuchten!
    Den Rand per Han vor dem Binding zu Heften ist eine tolle Idee, das werde ich bei meinem nächten Quit ausprobieren. Ich habe nämlich öfter das Problem, das es sich wellt.
    Danke dafür, das du deine Erfahrungen mit uns teilst :-)
    Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  17. Was für eine tolle Arbeit, liebe Renate! Lebendig und voller Geheimnisse zum Entdecken. Ich liebe es,mir die einzelnen Stöffchen als ein großes Stück vorzustellen.
    Vielen Dank für´s Zeigen,
    sonnige Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag