Mittwoch, 12. Oktober 2016

Ausstellungs-Nachlese

Sonntag Abend um 17 Uhr schloss sich die Türe zu meiner Ausstellung. 
Meine treuen Helfer und ich haben noch alles abgebaut, 
die Quilts zusammengerollt, Stühle gestapelt, Tische zusammengeklappt und weggeräumt, 
Nägel aus Stellwänden gezogen und die Wände zur Seite gerückt, 
im Flur die Bilder wieder aufgehängt und mein Auto bis unters Dach mit meinen Sachen vollgeladen.
Zu Hause angekommen war ich völlig erledigt und habe das beladene Auto in die Garage gestellt.
Erst am Montag konnte ich mich aufraffen, 
das Auto auszuladen und im Atelier wieder alles an Ort und Stelle zu bringen.

Ich möchte aber noch ein paar Fotos aus der Ausstellung posten. 
Hier sind sie:





Detail Stipple-Quiltung im Quilt "Dieser leichte Rausch der Seele".


Die Leporellos werden von Tiroler Quilterinnen begutachtet.



Zwei Details aus dem Quilt "Der Brief des Dichters".


Mein Quilt "Potpourri" wird andächtig betrachtet.


Margareta kam vom Samerberg in meine Ausstellung.


Und auch die liebe Simone hat mich noch einmal besucht.


Kleine Verschnaufpause.

Die Ausstellung war wunderschön! 
So viele interessierte Besucher kamen 
und machten mir die Ausstellung zu einem fortdauernden Fest.  

Aber ohne meine tollen Helfer hätte ich die Ausstellung niemals geschafft, 
deshalb möchte ich mich hier nochmal ausdrücklich bei allen meinen Freunden bedanken!
Ihr wart einfach SPITZE!




Kommentare:

  1. Все ярко и красиво. Вы очень обаятельная женщина.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate,
    meine Faszination kann ich kaum in Worte fassen. Sooo schöne und wertvolle Quilts! Das Stippling ist grandios und gibt dem Quilt "Leichter Rausch der Seele" die richtige Leichtigkeit.
    Herzliche Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  3. herzens wärmende bilder * deine stickerei so nahe gesehen ist sehr beeindruckend !
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen