Dienstag, 4. Oktober 2016

Weitere Bilder der Ausstellung

Es macht eine solche Freude, die täglichen Besucher zu begrüßen und sich mit ihnen zu unterhalten.
Ich bin immer wieder aufs Neue überrascht, welch weite Anfahrtswege manche auf sich nehmen, 
nur um meine Quilts zu besichtigen.

Ich zeige euch einfach mal, wie der Raum aussieht und welche Arbeiten dort hängen.
Die Fotoqualität ist nicht die beste, aber das Licht ist einfach nicht optimal, weder das Tageslicht noch die künstliche Beleuchtung.



Wir hatten einige Probleme, meine großformatigen Arbeiten zu hängen, denn die Stellwände sind dafür zu klein. So haben wir das auf der Bühne gelöst.  

Von links nach rechts (auf der Bühne):
"Die Farben der Provence" - 1997 - 205 x 143 cm
"Kaffe-Fassett-Blockhaus" - 2014 - 181 x 143 cm
"Bohemian Flowers" - 2016 - 250 x 202 cm
"Potpourri" - 2015 - 195 x 143 cm
"Schildpatt" - 1997 - 209 x 140 cm

Vor den Quilts liegen einige meiner Kissen.


Auf den Stellwänden seht ihr vorne rechts den Quilt "Flammende Erde" (2014), 
dahinter "Die Spitze der Pyramide (1999) und "Mitten ins Herz" (2001/2002), 
dann "Ein bisschen Frida" (2016) 
und ganz hinter "Letzte Rose" (2002).


Hier die dreiteilige Arbeit "Trikompositum" - (2006)

  Von links:
"Freunde sind stille Engel II" (2005)
"Dieser leichte Rausch der Seele" (1999)


Von links: 
"Mein erster Quilt" (1987)
"Trabantenstadt"  (1991/1992)
"Januarquilt" (2009)


Diverse Leporellos


 Einige großformatige Quilts, für die keine Aufhängungsmöglichkeit mehr vorhanden war.


Von links:
"Black And White" (2011)
"Home Is Where The Heart Is" (2012/2016)
 

Von links:
"Freunde sind stille Engel I" (2005)
"Alles hat seine Zeit" (2011/2012)
 

Von links:
"Tahiti Dream" (2015)
"....für das Erinnern" (2016)


 Von links:
"Glücksquilt Nr. 6" (2010)
"Glücksquilt Nr. 7" (2010)


 Von links:
"Der Brief des Dichters" (1999)
"Baby-Konfetti" (2016)


Von links:
"Glücksquilt Nr. 3 (2009)
"Reminiszenz" (2003)
"Glücksquilt Nr. 2 (2009)
"Glücksquilt Nr. 1 (2009)

So, das war ein kleiner Rundgang durch die Ausstellung. 
Besser habe ich das mit den Fotos nicht hingekriegt.
Wenn ihr damit nicht zufrieden seid, müsst ihr einfach noch vorbeikommen. 
Bis Sonntag (9.10.) ist die Ausstellung geöffnet 
und ich bin täglich von 14 bis 17 Uhr anwesend.
Vielleicht sehen wir uns, ich würde mich sehr freuen!

Kommentare:

  1. Superspitzenklasse!! Danke für den virtuellen Rundgang durch Deine beeindruckende Ausstellung! Unglaublich, was Du in den Jahren so geschaffen hast!!! Herzliche Grüße aus dem Norden, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Auch von mir ganz, ganz herzlichen Dank für den Rundgang! Wahnsinn, diese Schaffenskraft. Ich muss die Km doch noch mal googeln ;-))

    lg
    birgit

    AntwortenLöschen
  3. Einfach wunderbar was du geschaffen hast..
    liebe Grüße von Sybille

    AntwortenLöschen
  4. Wunderwunderschön viel Erfolg für die Ausstellung liebe Renate
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Renate,
    das ist solch eine Augenweide, dass ich mich selbst am liebsten zur Besichtigung ins Auto setzen würde.
    Jeder der Quilts ist genial und die Menge der Quilts beeindruckend.
    Genieße deinen verdienten Ruhm!
    Liebe Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin schwer beeindruckt ... Ein Werk schöner als das andere. Und so viele!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen