Sonntag, 15. August 2010

Heute Vormittag bin ich die A 8 von München Richtung Salzburg gefahren. Ich kann Euch sagen, ab Irschenberg nur Stau! Da habe ich mir gedacht, ich fahre von der Autobahn ab und mache einen Umweg über den Chiemsee. Da kann ich ganz entspannt Landstraße fahren und habe ständig eine wunderschöne Landschaft vor Augen. 
In Seebruck habe ich ein paar Fotos geschossen.







Kommentare:

  1. ...liebe Renate, da hast du wirklich das Beste aus dem Tag gemacht, die Fotos und die Landschaft -Seeschaft?!?- sind wunderschön.
    Wünsche dir noch weiter einen erfreulichen Sonntag, liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. der umweg hat sich aber gelohnt!!! und die suppenterrine hätte ich auch für 2 euro mitgenommen. besonders gut hat mir auch dein beitrag über julius exter gefallen, der name war mir in meiner zeit in münchen öfters über den weg gelaufen, ich hatte mich aber nie mit ihm befasst. er hat ja wundervoll gemalt, danke für die bilder! und wenn ich mal wieder (am passenden wochentag) in der nähe sein sollte, werde ich mir den besuch vormerken.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Renate,wie gut wenn man einmal von gewohnten Bahnen abbiegt und Neues wagt...
    Ich bin ja auf die Fotos gespannt beim Fotowettbewerb von Silvermoon....dort werden wir uns nämlich treffen ...
    LG Astrid
    Die Terrine ist übrigens wunderschön,ich habe fast die gleiche.Immer wieder schön auch als Rosenbadewanne!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Renate, die Bilder sind der absolute Hammer.............das dritte ist "meins"............es ist einfach ein Traum, wie am Meer.....WUNDER-, WUNDERSCHÖN......du bist ein Schatz - das kann ich heute so gut gebrauchen (ich sag nur: reeenovieren :(((((!!!!!

    Gaaaaanz liebe Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen