Freitag, 14. März 2014

Blütenduft am Freitag

Wenn Hyazinthen voll erblüht sind, haben sie leider die Gewohnheit, die Tischplatte zu küssen.


Auf den unteren Foto kann man im Hintergrund erkennen, wie sie sich anmutig verneigen.
Die Vase im Vordergrund ist ein Fundstück vom letzten Flohmarkt, schlicht und edel.


Also habe die Blüten abgeschnitten und in eine Vase gesteckt.


Da verströmen sie jetzt ihren unvergleichlichen Duft.


Ich weiß, daß viele von euch den intensiven Geruch nicht ertragen. 
In meinem großen Atelier empfinde ich den Duft jedoch nicht als störend.


Kommentare:

  1. Hatschiiiii ... *Taschentuch brauch* . Ich kann leider den Geruch überhaupt nicht vertragen - aber schön sind sie ja.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch immer ganz begeistert von den Blüten, aber irgendwie kippen sie dann doch. Die Bilder sind trotzdem schön.
    LG Magdalena

    AntwortenLöschen
  3. Die Vase hätte ich auch sofort genommen.
    Dir einen tollen Sonnatg und weiterhin so schöne Posts.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. hach ja. hyazinthen. der personifizierte frühling bzw. die pure vorfreude darauf.
    sehr schön. ob im pott oder in der vase. ich mag das ja, wenn die sich so runterbeugen und kriege es kaum übers herz, die abzuschneiden.
    liebe grüße und einen schönen wochenstart,
    sandra

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag