Montag, 3. März 2014

Paris voici Paris



Einmal in meinem bisherigen Leben war ich in Paris 
und die Stadt hat mich bezaubert. 
Sogar heute, nach Jahrzehnten, denke ich noch gerne daran zurück.

Und immer, immer wollte ich einen Miniatur-Eiffelturm!
Leider brachte ich mir bei meinem damaligen Trip keinen mit, 
was ich im Nachhinein sehr bedauerte.

Auf jedem Flohmarkt hielt ich nach einem Mini-Eiffelturm Ausschau. 
Ohne Erfolg, bis.............
....... zum letzten Samstag-Flohmarkt!

Da stand er, mein Eiffelturm!!!!!


Und er ist gar nicht so klein!


Er ist aus Messing, steht auf einem Marmorsockel und ist entsprechend schwer.
Einziges Manko: die Spitze fehlt. 


Aber das stört mich nur ein ganz kleines Bisschen. 

Ich freue mich wie ein Schneekönig! 
Könnt ihr das verstehen?

Kommentare:

  1. Liebe Renate,
    wie schön, ich freu mich für dich.
    Ich war nur als Kind in Paris aber ich möchte sehr gerne dorthin.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Das kann ich verstehen, liebe Renate, auch ohne Spitze ist er wunderschön.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Ich schwöre, sollte ich mal wieder nach Paris kommen, werde ich dir den schönsten Eiffelturm mitbringen, den ich bekommen kann. :-)
    Die fehlende Spitze an deinem hübschen Exemplar stört überhaupt nicht.
    Was du immer so alles Schönes entdeckst auf den Märkten...
    Als ich noch in Düsseldorf lebte, hatte ich auch eine Heidenfreude an Flohmärkten, hier in Winterberg wüsste ich keinen einzigen. Traurig!
    Als ähnliches Vergnügen empfinde ich im Frühjahr die "offenen Pforten". Da kann man in fremde Gärten schauen und hier und da eine Pflanze erstehen. Die Leute zeigen, was sie liebevoll das ganze Jahr über hegen, pflegen und gestalten. Dieses Event gibt es in vielen Regionen. Die Termine und Orte hierzu bekommt man im Internet.
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Renate
    ich kann dich so gut verstehen,meine Hochzeitsreise fand zu einem großen Teil in Paris statt lang ist es her aber die Erinnerung ist immer noch schön,die fehlende Spitze bemerkt man eigentlich nicht die Schönheit des Eiffelturms leidet nicht darunter;.)) Ende April komm ich zwar in die Normandie vielleicht findet man ja dort auch Eiffeltürme ich werd jedenfalls die Augen offen halten;.))))
    herzlichste u.allerliebste Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, Petra.........
      die Normandie ist auch wunderschön! Ich hoffe, Du bringst schöne Fotos mit!
      Liebe Grüße
      Renate D.

      Löschen
  5. Auch ich habe mir damals keinen eiffelturm gekauft. Ich meinte, dass ich so ein kitsch-ding nicht brauchte. Aber es geht mir wie dir.... Auch ich schaue mich auf flohmärkten nach einem solchen turm um und sollte ich nochmals irgendwann nach paris fahren, werde ich auch dann ein exemplar davon kaufen.
    Deine geschichte zum ersten quilt fand ich übrigens sehr spannend. Danke fürs zeigen.
    Liebe grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  6. Und wie! Möchte ich nämlich auch gerne haben! ;) Freu mich sehr für Dich, ein echt toller Fund :)

    Liebe Grüße,

    Tanja

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag