Mittwoch, 1. Februar 2017

Eine neue Tasse für die Quilterin

Wer es noch nicht weiß: Ich habe einen ausgeprägten Tassenfimmel! 
Das geht so weit, dass ich mir einbilde, der Kaffee würde in jeder Tasse anders schmecken!
Na ja, ein bisschen spinnt ja jeder. 
Oder ist da noch jemand, dem es wie mir geht?

 
In diesen Kaffeebecher von Pip-Studio habe ich mich schockverliebt. 
Von den traumhaften Farben war in sowas von hingerissen, dass ich mir die Tassen bestellen musste.
Kaum bei mir angekommen, suchte ich gleich mal meine Stoffe durch, 
ob sich farblich etwas farblich passendes darunter finden würde. 
Wäre doch eine tolle Zusammenstellung, nicht wahr?
Vielleicht wird es ein zukünftiges Projekt, alles kann passieren.


Die Untertasse stammt aus meinem umfangreichen Flohmarkt-Fundus. 
Sie gefiel mir damals gut, passte aber bisher nirgends dazu. 
Man muss es nur abwarten können, gelle?


Unter der Tasse liegt der Quilt "Small Beauty No. 3", an dem ich zur Zeit arbeite.
Macht richtig Spaß, sage ich euch und mit der neuen Tasse geht es nochmal so gut.



Kommentare:

  1. Oh ja, die Tasse ist schön. Ich bin eine Flohmarktliebhaberin und nehme auch manchmal das eine oder andere Teil mit nach Hause. Und wie sie zu dem Quilt passt! Dass aus jeder Tasse das Getränk anders schmeckt, dem kann ich zustimmen. Ich bin keine Kaffee- sondern eher eine Teetrinkerin. Aber Sekt schmeckt doch auch nicht aus einem Keramikpott, oder? Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  2. Ich stimme dir zu liebe Renate!
    Tee oder Kaffee schmecken in schönen Tassen aus gutem Porzellan schon besser. Ich bin da auch etwas eigen ;).
    Dein Kaffeebecher ist sehr schön, lass die den Kaffee schmecken.
    GLG - Margit

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Tasse braucht ein gutes Getränk und umgekehrt! Es liegt ja auch am Porzellan wie es dann daraus schmeckt, wer einmal einen Firstflash Darjeeling aus einem fast durchsichtigen Porzellan getrunken hat, wird allenfalls einen Kräutersud aus einem Keramikpott künftig trinken.;-) Du hast so ein perfektes Auge für Farben und Formen, einfach beneidenswert und für uns "normalsterbliche"immer wieder so schön zum Bestaunen! Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß mit Deinen Projekten,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Eine wirklich schöne Tasse. Mir gefällt sie auch richtig gut.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Renate,
    deine Serie ist absolut faszinierend und deine Tasse atemberaubend.
    Eine ganz tolle Idee ist, dass du deine aktuellen Arbeiten oder Dekorationen immer oben auf deinem Blog hast. Darf ich dir das klauen?
    In der neuen Patchwork hab ich dich namentlich genannt. Durfte ich das?
    Liebe Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, darfst Du das klauen, liebe Heike! Da habe ich doch kein Patent darauf.
      Du erwähnst die neue Patchwork, in der Du mich genannt hast. Ist das eine Zeitschrift, ich kaufe nämlich schon lange keine Patchwork-Hefte mehr. Aber ich finde es sehr nett von Dir, dass du mich namentlich erwähnt hast. Danke dafür!
      Herzliche Grüße
      Renate D.

      Löschen
  6. Bei mir pipts auchbimmer wieder mal. Aber deine ist besonders schön. Und natürlich erst recht auf diesem farbintensiven Quilt. Gelb -rosa - das wäre mal was....
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. sehr schöne tasse * ja zu jedem getränk und anlass eine spezielle tassen * der geschmack hängt von so vieles ab * und dein rosa roter garn sieht auch sehr schön aus mit dem quilt kunstwerk ;)
    lieber gruss

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag