Sonntag, 9. Mai 2010

Gestern war ein besonderer Tag.
Eine Ex-Kollegin hatte zur Hochzeit geladen.
Ihr erinnert Euch? Dafür hatte ich das weiße Zwei-Blatt-Leporello gemacht, als Verpackung für unser Geldgeschenk. 


Hier ist die Trauung schon vorbei. 
Aber erstmal der Reihe nach.
Die ganze Zeremonie fand im Dom zu Salzburg statt. Das ist nun wirklich ein ganz besonderer Ort für einen ganz besonderen Tag.
Zum Sektempfang in der Stiftsbäckerei kamen wir (3 Ex-Kolleginnen) etwas zu früh. Die Zeit nützten wir für einen kleinen Abstecher in den danebenliegenden Petersfriedhof, sicher einer der schönsten Friedhöfe, die es gibt.

Um diese Gräber rankt die Geschichte, daß es sich um die letzten Ruhestätten der totgekitzelten Frauen eines Mannes handeln sollte, der sich letztendlich auch dazugesellt hat.


Nach dem Sektempfang gingen wir das kurze Stück hinüber zum Dom.

Meine Fotos von der Zeremonie im Dom sind leider etwas unscharf geraten. Aber ich wollte nicht mit Blitz fotografieren, weil das auf Kosten der Stimmung geht.

Die beiden haben ja schon zwei stramme Jungs und die Eltern sind Formel 1 Fans, wie man hier unschwer erkennen kann.
Unvermittelt stand ich diesen beiden gegenüber. Wir grüßten uns freundlich.

Zur Feier gings auf den Mönchsberg ins M32.
Ist das eine grandiose Aussicht, oder ist das eine grandiose Aussicht?



Wir Ex-Kolleginnen wollten natürlich auch ein oder zwei oder drei schöne Fotos mit der Braut und Salzburg im Hintergrund.



Ein absolut filmreifer Kuß!
Natürlich ist es später geworden, als beabsichtigt und ich bin heute etwas gerädert. Aber es war eine wunderschöne Hochzeit und wir hatten viel Spaß.
Nun muß ich Koffer packen, denn morgen ist nochmal ein Bürotag angesagt und am Dienstag geht mein Zug nach Dortmund in aller Herrgottsfrühe!




Kommentare:

  1. Das sieht man gut, dass das ein aufregender Tag für alle Beteiligten war. Eine Traunhochzeit, mit traumhaftem Kleid, netten Gästen und schönem Wetter. Wenn das kein gutes Omen ist.
    Schöne Grüße von Johanna

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mir gut vorstellen, dass du diesen Tag richtig genossen hast. Einfach traumhaft, dieses glückliche Paar und dann noch in so stilvoller Umgebung zu feiern muß fantastisch gewesen sein.
    glG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Ach Renate, was für herrlich romantische Bilder - ein wunderschönes Brautpaar und eine traumhafte Kulisse!!!!! Wir haben auch im Mai geheiratet (ist nur schon ein Weilchen her, dennoch unvergesslich schön;)! Einen gemütlichen und erholsamen Abend wünsch ich dir (hübsch und fröhlich siehst du aus, auf dem Foto),

    allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Renate,
    das sind so schöne romantische Fotos.
    Die Aufnahmen im Dom ...toll.
    So einen Tag muss man geniessen.
    Und das Wetterchen hat auch mit gespielt.
    GGLG
    Moni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Renate
    das muss ja ein wunderbarer Tag gewesen sein,Salzburg ist soo wunderschön und die Hochzeit war bestimmt sehr schön,ihr seht alle richtig entspannt und fröhlich aus ...))Den Petersfriedhof besuche ich auch jedesmal...es gibt aber auf der anderen Seite noch einen der liegt ganz idylllisch und verträumt hinter einer Kirche... Sebastiansfriedhof... Constanze Mozart ist da auch begraben...))
    Ich wünsche dir schöne Tage in Dortmund und komm gesund und mit vielen neuen Eindrücken wieder zurück..))
    ganz liebe Grüße...Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebstige Renate, das sieht ja ganz nach Traumhochzeit aus! Und du strahlst mit der hübschen Braut um die Wette!!!
    Oh, und die beiden weißen Herren (?), denen du unvermittelt gegenüber standest:
    Da siehst du mal wieder die vollkommenen österreichischen Manieren, sogar Pferde grüßen hier freundlich!
    Alles Liebe und Gute für Dortmund! Ich freu mich schon, wenn du wieder da bist!
    Küschelbü, trau.mau

    AntwortenLöschen
  7. Holde Renate,

    was für ein Spektakel ! Im Dom !!! Und das Kleid und die Braut ! Und Der Hintergrund bei der Feier und die Dame da rechts, die über beide Ohren grinst ! Die kenn ich irgendwoher ! :-) Ich glaube, dass ist eine Bestseller Autorin !

    Dabei fällt mir ein, ich wollt auch mal wieder nach Salzburg und hoffe, ich komm da mal wieder hin ! Irgendwann, muss ja nicht gleich innen Dom sein. Am klassigsten find ich die beiden Jungs in foller Vormel-Montour :-) Herzig !

    Ich hoffe, Du hattest jede Menge Spaß und konntest Dich auch ein wenig erholen ! (Und mästen !)
    (Wichtig)

    Herzelichste Grüße sendet Dir
    Eve
    (Wann bekomm ich jetzt mein Autogramm?)

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag