Samstag, 1. Mai 2010

Heute habe ich den 7. Glücksquilt fertiggestellt. 
Es ist schon immer ein besonderes Gefühl, wenn eine Arbeit beendet ist. 
Zunächst macht sich ein Glücksgefühl breit, dann folgt eine gewisse Erleichterung, aber merkwürdigerweise endet es in einem Gefühl der Leere, weil ich nun nichts mehr zu tun habe. Meine Kreativität war über längere Zeit an diese Arbeit gebunden und jetzt muß ich mir was Neues einfallen lassen.

Hier hängt das gute Stück an der Designwand. 



Einige Detailaufnahmen zeigen die Quiltlinien und die Struktur, die sich durch das Quilten ergibt.


In der Vergrößerung sieht man die Pinselstriche, mit denen ich die Schrift auf den Stoff gebracht habe, sehr gut.

 

Von der Seite und gegen das Licht fotografiert sieht man, wie  die Quiltlinien das Top  lebendig  machen und durch das Licht- und Schattenspiel die Oberfläche immer wieder völlig anders wirkt.  

Kommentare:

  1. Richtig, liebstiges Renatchen, dieses Quiltbild scheint zu leben! Tolle Struktur - und ein absoluter Eye-catcher an deiner Wand!!! Ich mach mir übrigens keine Sorgen, dass du dich lange "leer" fühlen wirst - dein kreativer Geist KANN gar nicht lange ruhen, stimmt's?!?! ;o) Die Uhr, die nicht funktioniert (warum eigentlich nicht?) und Beates Monsterchen sind ja eine perfekte Partnerschaft eingegangen - sieht aus, als hätten sie immer schon zusammengehört!
    Ich wünsch dir noch ein wunderbares Restwochenende, du Liebe!
    Auf bald, trau.mau

    AntwortenLöschen
  2. Ach Renate, du bis ein Genie............einfach unglaublich, was da an Können und Liebe und Energie drinsteckt.........ein absoluter Traum!!!!! Und diese wundervolle Uhr muss einfach bei dir hängen, welch ein außergewöhnliches Stück und das Schutzmonster passt einfach perfekt dazu!!!!!! Weiterhin so viel Freude bei deinem kreativen Schaffen und eine herrliche, neue Frühlingswoche,

    allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Renate
    und schon wieder hast du einen Traumglückquilt geschaffen und bestimmt hast du schon das nächste Projekt im Kopf...bei dem Wetter mag man sich ja wieder gerne drinnen beschäftigen,ich habe zur Zeit wieder Spätdienst da weiß ich was ich nachmittags zutun habe!! Das letzte Bild gefällt mir besonders den da kann man die Linien wunderbar erkennen..))
    eine schöne Woche mit hoffentlich bald besseren Wetter..)) liebste Grüße...Petra

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag