Sonntag, 15. Juli 2012

Kissen im Long-Island-Look

Das Wasser zu meinen maritimen Kissen hatte ich in den letzten Tagen wirklich reichlich -
 nämlich von oben!
Doch ich konnte auf vielen Blogs lesen, dass nicht nur hier bei uns so ein nasses Wetter herrschte, auch andere Bloggerinnen konnten gar nicht genug darüber klagen ;-)!

Weitere Long-Island-Kissen sind entstanden, seht selbst:


Als heute Nachmittag kurz die Sonne aufblitzte, nützte ich die Gelegenheit, meine Kissen im Freien zu fotografieren. Das Licht ist einfach viel besser.




 Die Sternschablone von Weihnachten sieht im Long-Island-Look gar nicht mehr weihnachtlich aus!


Als Hintergrund für die Fotos diente die Kräuterspirale des Naturkost-Cafés 
in meiner Nachbarschaft.
Sieht doch echt super aus!



Kommentare:

  1. Wow! Die sind ja SCHÖN! Bin schwer begeistert, Renate!

    Liebe Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen
  2. Super schön sind die geworden! Da fehlen mir doch glatt mal die Worte.
    Ich will das auch können...grmmmpf...
    Liebste Grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Na, wenn da mal nicht das Meer ruft!! Wirklich klasse geworden sind die Kissen!! Zu schade um sie zu verkaufen ....! ;-)
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Kissen, liebe Renate! Die lange Insel bzw. deren Look scheint heuer ja extrem "in" zu sein", überall auf den Blogs stoße ich da drauf!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  5. Voll im Trend.
    Die Kissen sehen richtig toll aus.
    Und die Foto Location ist ja wohl einmalig.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag