Sonntag, 23. Februar 2014

Der Anfang ist gemacht!

Das bedeutet, dass ich mit dem Quilten meiner neuen Arbeit begonnen habe.


Jetzt kommen erst einmal die Grundlinien dran.


Die Feinarbeit folgt später.


Der Titel steht nun auch fest:
 "TERRA ARDENTEM" 
wird das gute Stück heissen! 
Vielen Dank an Olga Artmann (klick)
die so freundlich war, 
mir "Flammende Erde" ins Lateinische zu übersetzen.


Kommentare:

  1. Liebe Renate,
    wieder entsteht ein wunderschöner Quilt, auch in der Farbgebung fantastisch ! Eines wüsste ich gerne : quiltest Du mit Rahmen oder frei ?
    Liebe Grüße aus Hochfranken und eine sonnige Woche !
    Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidrun aus Hochfranken,
      ich quilte ohne Rahmen. Mein Objekt liegt auf dem Tisch und ich habe eine Hand unter der Arbeit. Für meine Art zu quilten ist diese Variante ideal.
      Herzliche Grüße aus einem sonnigen Oberbayern!
      Renate D.

      Löschen
  2. Liebe Renate,
    und wieder bekommen wir etwas von Deinen exakten Quiltarbeiten mit! Mit welchen Nadeln quiltest Du? Viele Grüße, Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kirsten,
      ich verwende di Golden Eye Nr. 10 von Clover zum Quilten.
      Liebe Grüße
      Renate D.

      Löschen
  3. Liebe Renate,
    "TERRA ARDENTEM" ist wirklich ein sehr passender Titel für Deinen neuen Quilt. Ich wünsche Dir gutes Vorankommen beim Quilten.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Renate,
    so schön der Quilt ist (und er wird ja noch schöner werden durch's Handquilten), aber bei der Übersetzung sträuben sich mir sämtliche Nackenhaare. Es muss entweder heißen "terra ardens" (Nominativ) oder "... terram ardentem" (das wäre der Akkussativ, dann fehlt aber vorne natürlich eine entsprechende Präposition).
    Sorry, ich will dir die Freude nicht verderben, aber ich kann nicht anders !!! Das Leben ist grausam für Menschen mit Perfektionsanspruch - seufz.
    Mit ganz lieben Grüßen
    auch eine Renate, auch aus Oberbayern,
    die den Blick in dein Quilter-Leben sehr genießt.

    AntwortenLöschen
  5. ... und jetzt habe ich gerade meinen eigenen Perfektionsanspruch ad absurdum geführt, indem ich den Akkusativ mit zwei ss geschrieben habe - sag ich's doch, das Leben ist schwer!

    AntwortenLöschen
  6. Egal wie er heisst, er wird bestimmt wieder richtig toll!!!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen