Mittwoch, 17. Februar 2016

Ein bisschen Frida

Ich habe den Eindruck, dass meine derzeitigen Experimente an der Designwand 
von der opulenten Farbpalette in Frida Kahlos Malerei beeinflusst sind.

Aber seht selbst:






Manche Teile sind schon zusammengenäht, manche nur gesteckt. 
Was genau und ob überhaupt etwas daraus entsteht, weiß ich noch nicht.

Ich hatte einfach Lust, ein wenig mit Farben und Stoffen zu spielen!

Kommentare:

  1. Oh, ja, die Assoziation zu Frida Kahlo ist gut zu sehen! Tolle Farben...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate!

    Wirklich eine Farbenpracht (man sieht den Einfluss von Fridas Kunstwerken). Was auch immer daraus entstehen wird, es vermittelt die Vorfreude auf Frühling, Blumen,Picknick in der Natur, Lebensfreude...man möchte das drieste Februarwetter hinter sich lassen.
    Gefällt mir sehr, es hebt meine Lebensfreude.

    LG - Margit

    AntwortenLöschen
  3. Diese Lust verstehe ich nur zu gut....
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin immer wieder begeistert!
    LG, ZamJu

    AntwortenLöschen
  5. Und da isse wieder. Unsere Renate! Ich hatte schon Angst, der blöde Daumen würde dich blockieren. Uff...gottseidank hat sich diese Befürchtung nicht bewahrheitet.
    Die Farben sind meiner Ansicht nach genial für einen Sommerquilt. Ich sehe ihn an deiner Wand und vor allem sehe ich mit meinem geistigen Auge opulente Blumenarrangements und Deko bis der Arzt kommt. Du wirst Eintritt in deinem Atelier nehmen können.
    Eiskalte, aber warmherzige Grüße aus Winterberg (ich erfriere), deine Heike

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag