Donnerstag, 22. Juli 2010

Die beiden ersten blau-weißen Kissen sind fertig und ich muß sie gleich zeigen.



Die blau-weißen Porzellanscherben, die ich da so dekorativ hingelegt habe, sollten irgendwann einmal zu einem Mosaik verarbeitet werden...........irgendwann...............einmal..............!



Beim Nähen der Kissen genoß ich meinen Kaffee ganz stilecht aus einer blau-weißen Tasse, die ich mir voriges Jahr von der Insel Föhr als Andenken mitgebracht habe.







Bei dem aufgeschlagenen Buch handelt es sich um "Inselträume - wohnen auf den Inseln". 

Das Thermometer zeigt wieder 30 ° C. Es ist nur ein schwacher Versuch, mir mit Gedanken an Meeresrauschen, Strand und Wind Abkühlung zu verschaffen.

Kommentare:

  1. Herrlich - man spürt förmlich die frische Brise!
    Wunderschön sind sie geworden, Deine Kissen!

    Viele Grüße
    Britta
    (der "...irgendwann mal..." sehr bekannt vorkommt! *lach*)

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. zauberhaft- wunderschön und ich kann Föhr riechen!!!

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Kissen sind das geworden.
    Gefallen mir sehr sehr gut.
    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Renate,
    bei den Temparaturen sind deine blau-weißen Kissen ein wahrer Genuss - einfach erfrischend !
    Ein Augenschmaus sind auch deine Fotos !
    Wünsche dir ein erholsames und kreatives WOE und grüße dich herzlich
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Die Kissen sind wunderschön geworden! :)

    AntwortenLöschen
  7. Oh, was für himmlische Kissenplatten, liebstige Renate, da wer ich ja ganz confitür ! Und Du hast absolut recht: in Blau wirkli alles sehr sommerlich und frisch, obwohl natürlich grün auch sehr erfrischend wirkt...

    Hab ich Dir schon für Deine Komplimente gedankt, das hat mich sehr gerührt und ich schniefe schon ein wenig, weil Du mich so lobst. Gestern hab ich mich auch mal in Deiner Kunst versucht, magst mal gucken ?

    Aber so schön wie Deine Bladden isses natürlich beim ersten Mal nicht geworden, da muss ich noch ein paar Jährchen üben. Den blau weiss karrierten Herzerl Stoff hab ich schon mal, wo bekomm ich jetzt solche liebreizende Blümerl her ? Ich wünsch Dir ein wundervolles Wochenende und drück Dich fest.

    Eve

    AntwortenLöschen
  8. Puuuh, da hab ich aba Glück gehabt, dass es unter Deinen fachkundigen Augen bestanden hat :-)

    Also es gibt im Mamstpalast sogar zwei freie Zimmer für diese Sauerei, aber ich muss immer alles unbedingtens im Esszimmer basteln. Da isses irgendwie gemütlicher....Und dann recht es MICH auf, wenn ich weiss, es ist unaufgeräumt. Egal, ob die Tür zu ist oder nicht, aber ich kann damit leben :-)

    Wünsch Dir ein wundertolles Wochenende !
    Eve

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen,

    sehr schöne Kissen und sie schauen so erfrischend aus mit den Blautönen! Naja heute ist es endlich ein wenig frischer bei uns und man kann wieder etwas tun, ohne gleich dahin zu schmelzen;))

    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  10. Die sind aber hübsch. Ich bin total unbegabt auf diesem Gebiet. Um so mehr bewundere ich die Leute, die Geduld und Fingerfertigkeit für solch hohe handwerkliche Kunst aufbringen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Deine Kissen sind echt der Hammer. Wenn ich die seh möchte ich mich am liebsten reinlegen und drin rumkuscheln.. *träum* Wunderschöne Arbeiten! *Hut ab*
    LG von Nane

    AntwortenLöschen