Montag, 12. Mai 2014

Meine blaue Periode

In der Tradition von Picasso und Co. habe ich zur Zeit auch meine "blaue Periode".
Alles BLAU zieht mich magisch an und ich zücke ständig meine Kamera, 
um alte Dinge aus neuem Blickwinkel und in neuen Arrangements abzulichten.


Vor dem Spiegel wurde ein bisschen umdekoriert, da sieht es jetzt so aus.


Die Schüssel mit den blauen Keramik-Kugeln wurde umquartiert und
steht jetzt auf dem (endlich) weiß gestrichenen Hocker vom Flohmarkt, 
vor einem mit blau-weißen Kissen bestücktem Sofa.


Sieht doch gleich viel besser aus!


Damit habe ich mich gestern beschäftigt!

Ein weiterer Hocker wartet noch auf seinen neuen (weißen) Anstrich. 
Aber der muss erst abgeschliffen werden und für diese Tätigkeit warte ich auf besseres Wetter.
Zur Zeit lässt nämlich der verspätete April grüßen!

Kommentare:

  1. Mir gefällt Deine blaue Phase besonders gut. Ich habe auch lange blau weißes Porzellan gsammelt. Allerdings mehr im Delfter Stil, irgendwann mochte ich es nicht mehr, habe dann alles verschenkt( aus Platzmangel), nun ärgere ich mich darüber.
    Aber nun habe ich einen Grund wieder auf Flohmarktjagd zu gehen.

    Ganz liebe GRüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. hallo,
    na, dann ist das ja fast ein "blaues wunder" wenn an dich besucht.
    aber zuviel blau ist auch nicht alles, eine rosa periode kommt bestimmt auch noch.

    :_))

    lg eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Renate
    das sieht wunderschön aus schon ein wenig wie Sommerfeeling jetzt fehlt nur noch die Sonne und ich hoffe irgendwann kommt sie noch,bei uns ist es bitter kalt und windig aber ich muss sowieso arbeiten;.)))
    herzlichste u.ggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Renate,

    da kann ich mich gar nicht sattsehen! Im Sommer ist weiß-blau einfach unübertrefflich. Der Hocker ist Dir gut gelungen ;-)
    Liebe Grüße Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Hi dear! Beautiful china! I love china so much and the blue ones are absolutely amazing.
    xoxo

    AntwortenLöschen