Mittwoch, 4. Juni 2014

Eine Serie von vier Kissen............

.........mit dem Text des alten Schlagers 
"Blaue Nacht, oh blaue Nacht am Hafen" von Lale Andersen 
habe ich gerade in Arbeit.
Das erste Kissen ist fertig.


Die Drucke sind schon komplett fertig.
Vielleicht schaffe ich morgen die restlichen 3 Kissen.


Für alle, die den Schlager nicht kennen, hier das Original:



Kommentare:

  1. Großartig!!
    Ob Du´s glaubst oder nicht - ich hatte eine ähnliche Serie mal mit einem Hans Albers-Lied vor. Allein weil ich die Textzeile "Seemanns Braut ist die See" so... philosophisch... finde! ;)
    Bei dem Vorhaben ist es geblieben, umso verzückter schau ich nun auf Deine Kissen!

    Liebe Grüße von
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Britta,
      ich mag "La Paloma" sehr, habe vier CDs mit allen möglichen Varianten des Songs und es gibt unglaubliche Interpretationen!
      LG Renate D.

      Löschen
  2. Liebe Renate,
    deine Drucktechnik bewundere ich sehr. Kannst du uns mal zeigen, wie du das machst?
    Übersteht die Farbe tatsächlich 40 oder gar 60 Grad?
    In jedem Fall kann der Sommer zu dir und deinen sommerlich blauen Kunstwerken kommen.
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,
      ich habe so Setzkasten-Buchstaben, die ich mit Acrylfarbe einstreiche und auf den Stoff drucke. Wenn Du diesen Post
      http://meinequiltsundich.blogspot.de/2012/08/zeichen-der-zeit.html
      anklickst, kannst Du mich in Aktion sehen!
      Eine 30 Grad Wäsche in der Maschine übersteht der Druck problemlos. Aus Kleidung geht die Acrylfarbe allerdings auch bei 60 Grad nicht raus ;-)!
      LG Renate D.

      Löschen
  3. Liebe Renate,
    ich bin auch mal wieder hin und weg! Traumhaft, wenn ich mir das Ganze dann in Deinem "blauem Salon" pardon Atellier vorstelle*schwäääääääääääärrrrrrrrrrrrrrrm
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Petra,
      wenn alle Kissen fertig sind, zeige ich nochmals Fotos!
      LG Renate D.

      Löschen
  4. Super Idee! Das erste Kissen schaut schon mal toll aus.
    Das Lied kenne ich und kaum habe ich die Zeile auf dem ersten Kissen gelesen, gingen mir die nächsten Zeilen durch den Kopf...
    Das werden sehr schöne sommerfrische Kissen.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Idee. Die Kissen werden wunderschön. Diese alten Lieder mag ich auch, die haben meine Eltern immer gehört.
    Bei mr passt blau nicht so gut rein. Was gibts denn für Lieder zu lindgrün? Mir fällt grad nix ein.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  6. Klasse.
    Toll mal wieder ein altess Lied von Lale Andersen zu hören, da kommen Kindheitserinnerungen zurück :)
    Das Kissen ist top bin schon auf die anderen gespannt
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate,
    diese Kissen wecken die Reiselust! So schön...
    Wundervolle Pfingsten!
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen