Friday - Flowerday

Ich liebe dicke, buschige Blumensträuße, wie den, 
den ich zum heutigen Flower-Friday von Holunderblütchen zeige.


Der Strauß setzt sich zusammen 
aus Bartnelken und Nelken, die ich zu reduzierten Preisen im Blumengeschäft fand, 
aus Frauenmantel, den ich in Nachbars Garten geklaut habe,
aus Margeriten und Fetthenne aus meinem eigenen Vorgarten  
und ein bißchen übrig gebliebenem Grünzeug aus einem Vorgängerstrauß.


Die beiden schwarz-weißen Capucchino-Tassen waren ein Flohmarkt-Fund für eine Freundin.
Sie hat sie inzwischen abgeholt.


Damit begebe ich mich wieder zu den übrigen schönen Blumen-Arrangements 


Kommentare

  1. Der ist aber auch sehr üppig.
    Die Bartnelken gefallen mir sehr und das du den zusammengestellt hast noch viel mehr!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Frauenmantel passt wirklich zu fast jedem Strauss. Toll gemacht!

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschöner Blumenstrauß!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Einmal quer durch den Garten. So mag ich Blumensträuße auch :-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin mir ganz sicher, dass sich dein Nachbar gern von dir für diesen wunderschönen Blumenstrauß bestehlen lässt. Vermutlich legt er soeben einen Fluchtweg aus Marmor für dich an.
    Steht der Plymouth schon für dich bereit? So oder so ein feines Wochenende für dich! Liebe Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles Exemplar! Ich mag vor allem die beiden verschiedenen Sorten an Nelken und die Farbkombination Gelb - Rosa. Und auch die runde Form finde ich richtig gut.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Wow...was für ein üppiger und prachtvoller Strauß, liebe Renate und die Farbkomposition ist wunderschön !!!
    Ganz herzliche Grüsse und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Anleitung zum Armstulpen stricken

English Paper Piecing - I love it!