Donnerstag, 9. März 2017

Der erste Flohmarktbesuch in diesem Jahr

Am Mittwoch besuchte ich zum ersten Mal in diesem Jahr einen Flohmarkt. 
Es waren wenig Händler da und ich hatte kaum Hoffnung auf tolle Schnäppchen.
Wie man sich doch täuschen kann!

Zur Zeit bin ich ja den Chinoiserie-Motiven auf Stoff verfallen. 
Als ich nun beim Flohmarkt-Bummel auf folgende Teile stieß, 
war ich hin und weg und konnte nicht daran vorbei gehen.


Von der Malerei auf der großen Vase oder Dose 
(ich vermute, es fehlt ihr ein Deckel) war ich begeistert.
Ist das ein Ingwer-Topf?


Die Chinoiserie-Motive sind aber vermutlich japanisch, oder? 


Aber bei dieser Keramik-Figur handelt es sich sicher um einen Chinesen.

Ich finde das Gesicht sehr gut modelliert und bemalt.
Einzige Beschädigung der Keramikfigur: ein Finger ist abgebrochen. 
Vielleicht könnte man das reparieren?

Ich bin jedenfalls sehr glücklich mit meinen beiden Schätzen!


1 Kommentar:

  1. Sehr schöne Schätze liebe Renate, mich wundert nur immer, dass es mitten in der Woche Flohmärkte gibt, da kann doch nix los sein, sind doch fast alle auf Arbeit dachte ich.
    Ich war am Sonntag in Keferloh, kennst du sicher, aber es war noch sehr übersichtlich von den Ständen her, außerdem war es regnerisch und kalt, noch mal nen Monat warten, dann wirds sicher besser, dass ist definitiv mein Lieblingsflohmarkt.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen