Sonntag, 19. März 2017

Neues Quilt-Top mit Pfauen-Motiv

Ich gehöre zu denjenigen Quilterinnen,
 die  immer nur an einem Quilt arbeiten 
und nicht mit mehreren Projekten gleichzeitig beschäftigt sind.

Wenn dann eine Arbeit beendet ist, wie zuletzt mein Quilt "Blue Pagoda", 
entsteht immer eine Art Vakuum.
Dann tigere ich auf der Suche nach einer neuen Idee durch das Atelier. 
Um mich zu beschäftigen, sortiere ich Stoffe, pinne sie an die Designwand und
 im Glücksfall führt das zu einer neuen Quilt-Idee.

Dieser Stoff hing ein paar Tage an der Wand 
und ich wollte ihn unbedingt zu einem Wand-Quilt verarbeiten. 
Allerdings sollte das Motiv nicht zerschnitten werden, denn ich fand es wunderschön.


Dann kamen probeweise andere Stoffe dazu, um die Wirkung zu ergründen.


Das war es noch nicht, also probierte ich weiter.


Die Kombination mit den Hexagons gefiel mir ganz gut, hier rechts vom Pfau.


 Der Symmetrie wegen kamen die gleichen Stoffe und die Hexagons 
ebenfalls auf die linke Seite.


So sieht das fertige Top aus. 
 

Das Top ist noch nicht mit Vlies und Rückseite zusammengeheftet 
und hängt bis auf weiteres an der Designwand.
Einen Namen habe ich auch schon: 
"PEACOCK IN PARADISE" 
soll der Wand-Quilt heißen.
 
Um etwaigen Fragen zuvorzukommen:
Der Stoff mit dem großen Pfau ist von Timeless Treasures und ich habe ihn über amazon bestellt.


Kommentare:

  1. Liebe Renate,
    das schaut wunderschön aus, was für tolle Farben, superschön zusammen kombiniert.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen