Sonntag, 11. Oktober 2009

Da die Socken-Aktion zugunsten der Jeannie-Behandlungkosten wahrscheinlich keine weiteren Käufer lockt, biete ich heute eine antike Andenken-Kanne an. Den Erlös aus dem Verkauf werde ich wieder an Beate spenden. Ich habe schon überlegt, die Kanne bei ebay zu versteigern, das ist mir aber zu umständlich, außerdem sind da Gebühren fällig. Es gibt unter den Bloggerinnen so viele Flohmarkt-Fans - da wird sich doch eine Liebhaberin für dieses Stück finden. Die Kanne ist vom Boden bis einschließlich Deckelknauf 26 cm hoch.

Ansicht von der linken Seite.

Ansicht von der rechten Seite.


Liegende Kanne mit Deckel.




Die Kanne ist absolut dicht und zum Gebrauch geeignet. Ich weiß das, denn ich habe sie schon benützt.
Sie ist wirklich sehr hübsch mit der Goldauflage, dem Schriftzug in Fraktur und der bauchigen Form. Wer interesse hat, hinterläßt einen Kommentar. Ich denke 25,00 Euro wären für den guten Zweck nicht zuviel. Portokosten würde ich übernehmen.
Sollte jemand mehr bieten, bitte ich um ein Angebot an meine e-mail-Adresse.
Wenn jedoch kein höheres Gebot eingeht, werde ich die Kanne unter den Interessenten, die einen Kommentar hinterlassen, zum Preis von 25,00 Euro verlosen.


Kommentare:

  1. Liebe Renate - zunächst einmal: Hej, fein, dass du uns jetzt dein ganzes hübsches, fröhliches, freundliches Gesicht zeigst! Das brauchst du ja wahrlich nicht zu verstecken! Und die Idee & Bereitschaft, noch etwas Weiteres für Beate und Jeannie zu tun, finde ich wunderbar! Ich mache sicherlich demnächst wieder Werbung auf meinem Blog dafür. Wird aber - wie ich fürchte - ein paar Tage dauern - im moment reißt es mich ziemlich herum. Ich kann mir auf jeden Fall gut vorstellen, dass die Kanne eine(n) Liebhaber(in) findet!!! Nun noch zu deiner Arfahrung im Zusammenhang mit dem Wünschen! Dein Wort in Göttins Gehörgang ;-) Denn ich wünsch mir schon seit soo vielen Jahren z.B. einen Job - nein eine "bezahlte Tätigkeit", die mir entspricht und Freude bereitet - (und habe die vorstellbaren Varianten auch schon so oft "visualisiert" ... bis jetzt war damit noch nix...) aber ich habe fest vor, jetzt loszulegen!
    Drück dich, Traude

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schönes Teil - danke Dir sehr dafür.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Renate,
    ich kann zur Zeit wegen einer mehr als lahmen Leitung kaum in Blogs (die verbrauchen viel mehr Megabytes als normale Websites) so dass ich erst jetzt von deiner Socken-für-Jeannie-Aktion gelesen habe. Ich wäre an zwei paar Socken interessiert, sofern du noch welche machen magst. Das Porto hierher nach Irland dürfte in einem gepolsterten Umschlag nicht teurer sein als innerhalb Deutschlands und wenn, dann dürfte es sich nur um wenige Euro handeln. Die blau melierten, die unten abgebildet sind gefallen mir, auch weiße mit und ohne Melierung oder Zöpfen gefallen mir. Ich habe die Größe 39 bis 40. Ich bin auch bereits mit Beate in Kontakt um ihr etwas Größeres als ein Armbändchen abzukaufen. Es ist wundervoll wie man oder besser frau sich in dieser virtuellen Welt gegenseitig helfen. Gerade heute, wo mein Kollege und Co-Moderator unseres Aromatherapie-Forums von einer Ex-Teilnehmerin und Hobby-Rechtsanwältin abgemahnt wurde... Danke für deine Idee! Eliane aus Südwest-Irland

    AntwortenLöschen
  4. renate : du bist sooo toll, wie du dich für jeannie einsetzt, ich drück dich fest dafür !!!!!!!!
    du bist ein feiner und (da ich dich nun endlich ganz sehe: wunderschöner- innerlich und äusserlich) mensch !!
    haha, das hab ich jetzt ein wenig umständlich ausgedrückt ...
    hugsis von der bürmooser mina

    AntwortenLöschen
  5. Traude und Mina, vielen Dank für Eure Komplimente zu meinem Aussehen. Freu´ mich total darüber!!! Aber ich fotografiere mich gut - auf Fotos sehe ich meist besser aus, als ich Wirklichkeit!
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Renate
    Hatte keinen Zugang zum Internet,Fine hat einen Stecker entfernt und wir haben es jetzt erst bemerkt,alles mögliche probiert dabei war die Lösung so nah,du müsstest heute Post von mir bekommen,ich hoffe jedenfalls,den ich wollte mich natürlich auch an der Aktion für Jeannie beteiligen...Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Renate,
    auch von mir ein Danke für deinen Einsatz für Jeannie, du hast wie man erkennen kann auch ein großes Herz für Tiere.
    Finde das Foto von dir sehr gut, denke du bist, wie viele Frauen, viel zu selbstkritisch. Sicher siehst du genauso hübsch und symphatisch in Natura aus. Und ein Lächeln verzaubert immer.
    Schönen Tag wünscht dir herzlich Moni

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag