Sonntag, 4. Oktober 2009

Gestern waren wir bei traumhaft schönem Wetter in der Kulturhauptstadt Europas 2009.

Das Wetter war so mild, daß wir mittags draußen sitzen konnten. Zum Trinken gab es einen sehr süffigen Schilcher Sturm. Da hätte man sich wirklich dran gewöhnen können. Sehr, sehr lecker!

Ist die Farbe nicht wundervoll?

Das Wahrzeichen der Stadt am Hauptplatz vor einem unverschämt blauen Himmel.



An den Laternen blüht noch üppiger Blumenschmuck.


.


Hier die Aussicht auf den Fluß vom Schloß aus. Mit so einem ähnlichen Schiff bin ich letztes Jahr den Fluß entlang von Passau nach Wien und zurück getuckert. Das war eine herrliche Fahrt, die würde ich sofort wieder machen.





Aber jetzt weiß jeder, um welche Stadt es sich handelt: Es ist die Stadt, in der die Linzer Torte erfunden wurde.

Kommentare:

  1. Ich liebe Linzer Torte!
    Liebe Grüße
    Herr M

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Renate
    Habe Linz gleich erkannt den ich war auch schon öfters dort,auch sind wir schon mit dem Schiff von Passau aus nach Linz gefahren.))
    Bei so herrlichem Sonnenschein macht es noch mehr Spass..LG.Petra

    AntwortenLöschen
  3. ach, ich liebe auch den "sturm", und der hat wirklich eine schöne farbe ...!!!
    sehr schöne fotos von eurem ausflug !!!
    hugs mina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Renate,
    hm, lecker der Sturm, lecker die Linzer Torte. Wobei ich bei Most oder Sturm aufpassen muss, du weißt schon was ich meine. Meine Mama hat, als ich noch Kind war, zu Weihnachten auch immer eine Linzer Torte gemacht, zu den Weihnachtskeksen dazu, die ja Pflicht waren. Das Wetter war ja wie aus dem Bilderbuch (so sagen wir, wenn`s besonders schön ist) und du hast noch wunderbare Spätsommerfotos gemacht. Denn herbstlich ist da noch gar nichts.
    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder hast du gemacht! Ich bin ja in Linz zuhause:-)

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag