Mittwoch, 4. April 2012

Pausenfüller

Ich dachte mir, ich zeige euch - sozusagen als Pausenfüller - den Anblick, der sich mir bietet,
wenn ich am Abend (oder auch tagsüber) auf meinem bevorzugten Sofa sitze.


Rechts von der Kommode steht das Fensehgerät, 
das aber auf Grund seiner Hässlichkeit nicht mit aufs Foto durfte. 
Das Bild über der Kommode liebe ich sehr. Es stammt von einem österreichisch-ungarischen Künstler und zeigt sein damaliges Atelier im österreichischen Mühlviertel.


Links von mir steht das zweite Sofa, zur Zeit mit schwarz-weißen Kissen dekoriert. Über dem Sofa hängt mein Quilt "Black & White". 

Ich bin immer noch dabei, den lange liegen gebliebenen Quilt "Alles hat seine Zeit" zu quilten. 
Aber das dauert!


Hier ein kleines Detail.
Bei dieser Arbeit sind wieder Hörbücher angesagt. 
Doch über zwei Drittel habe ich schon geschafft! 
Wenn er fertig ist, gibt es Fotos.

Kommentare:

  1. ohhhhh, jaaaaa! ich bin sehr gespannt!
    bei dir sieht es wirklich total gemütlich aus. vielen dank für die einblicke in dein zuhause. immer wieder spannend, wie andere so wohnen....bei dir könnte ich ohne umräumen direkt so mitwohnen, schööööön!
    herzliche abendgrüße,
    lisanne
    wie bekommt man denn die buchstaben auf den stoff? die kissen sind so klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate
    ich wünsche dir ein wunderbares Osterfest,leider soll ja das Wetter nicht so schön werden,ich habe Dienst und irgendwie krieg ich momentan nicht die Kurve im Bloggerleben,es sind soviele Dinge die erleidigt werden wollen da bleibt nicht viel Zeit übrig,ich wünsch dir ein gutes Vorankommen mit deinem Quilt u. spannende Hörbücher;.))
    allerliebste u.gggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  3. ...ja da kann frau sich am Abend entspannen und erholen, liebe Renate,
    sehr einladend sieht es bei dir aus...
    danke fürdeine wundervolle Karte, sie hat mir sehr viel Freude gemacht...

    lieber GRuß von Birgitt

    AntwortenLöschen