Sonntag, 29. April 2012

Sonntagsbilder

Es gibt leider keine neuen Fotos von kreativen Aktivitäten. 
Deshalb schicke ich heute einen kleinen Blumengruß zum Wochenend-Ausklang.


Die vollkommene Schönheit einer Rosenblüte zieht uns doch immer wieder aufs Neue in ihren Bann.


Und ein kleiner Rosenstrauß im Vordergrund lässt plötzliche andere Gegenstände in neuem Licht erscheinen.


Ich liebe die zarten Efeu-Ranken. 
Sie sehen so zauberhaft und leicht aus, ohne sich wichtig zu machen.


Und wie findet ihr diese Idee? 
Ich habe die auf Stoff gedruckte Silhouette des Herr Goethe in einen Rahmen vom Möbel-Schweden gespannt. 
Nun steht er (Goethe) Auge in Auge mit dem großen Goethe-Bild, das bei mir im Atelier hängt. 
Im Spiegel kann man es erkennen.

PS: Nochmal zur Erinnerung: 
Ich habe wieder einige Patchwork-  und Quiltbücher aussortiert und in meinen dawanda-shop gestellt.


Kommentare:

  1. Liebe Renate, zauberhaft sind sie mal wieder, deine Fotos und dein Blumengruß! Ja, und der gedruckte Herr Goethe passt gut zum "großen Bruder" an deiner Wand!
    Ganz liebe Wochenend-Rostrosen-Grüße,
    herzlichst, Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

    AntwortenLöschen
  2. Wer kann schon dem Charme einer Rose widerstehen ...
    Der Herr Goethe sieht sehr honorig aus in seinem Rahmen. Alles wieder stimmig bei Dir, Wohlfühlstimmung. Die Glasleuchter sind auch sehr hübsch.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Deine Fotos sind zauberhaft und ästetisch. Ich geniesse sie jedesmal.
    Marianne von stofmutter.blogspot.com

    AntwortenLöschen