Dienstag, 1. Mai 2012

Der Mai ist gekommen.....

Was war das heute für ein wunderschöner erster Mai!
Eine Freundin lud uns zur Nachfeier ihres Geburtstages auf die herrliche Terrasse eines traumhaft schön gelegenen Restaurants ein, wo wir von der Sonne verwöhnt wurden.
Und nicht nur von der Sonne, auch das Essen war sehr lecker und wir hatten einen harmonischen, köstlichen Tag.


An diesem Platz haben wir es fünf Stunden ganz entspannt ausgehalten.


Die beeindruckende Aussicht will ich euch natürlich auch zeigen.
Seht ihr die Festung Hohensalzburg in der Mitte des Bildes?


Auf der rechten Seite kommt der noch mit Schnee bedeckte Untersberg ins Bild.





Dies ist ein Detail des üppigen Blumenstraußes, den wir unserer Freundin schenkten.
 Auf dem ersten Foto sieht man ihn links im Schatten stehen, in der Sonne hätte er zu sehr gelitten.

Kommentare:

  1. Liebe Renate,
    es muss herzlich gewesen sein, auf der Terrasse dieses wunderschönen Restaurants mit guten Freundinnen zu sitzen und zu plaudern. Es sind traumhaft schöne Bilder.
    Dir eine schöne, kurze Woche und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate,

    ja, so lässt man sich einen Tag mit lieben Freunden gefallen! Was für eine tolle Terrasse, dazu bestes Wetter - wunderbar!
    Hier war es gestern ab mittag auch schön sonnig (am Morgen sah es noch nicht danach aus), aber nun geht der Mai leider weiter wie der April: am Morgen noch ein bisserl Sonne, gerade kam ein ordentlicher Schauer runter und nun ist es eher grau da draussen... seufz!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. liebe Renate,

    ich freue mich mit Dir über Deinen 1.ten Mai in so lieber Gesellschaft und in so wunderschöner Umgebung und Landschaft.

    Herzlichst Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen Renate, ja da hätt's mir auch gefallen, durchaus auch 5 Stunden - immer vorausgesetzt, ich hätt mein Köpferl in den Schatten halten können, denn ich bin da so ähnlich wie die Blumen: in der Sonne hätte ich zu sehr gelitten... (naja, ich bin ja auch ein Röslein, wenngleich ein rostiges ;o))
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen