Samstag, 10. Januar 2015

Geburtstags-Kissen

Heute war ich zum Geburtstag von einem jungen Freund und Ex-Kollegen eingeladen 
und dazu brauchte ich natürlich ein passendes Geschenk.
Das hat mir einiges Kopfzerbrechen verursacht, denn was schenkt man einem jungen Mann????

Ich wusste, dass in die Wohnung des Geburtstagskindes vor kurzem ein neues Sofa geliefert wurde. 
Da lag es natürlich nahe, dafür ein passendes Kissen zu nähen.
Allerdings wollte zu der Sofa-Farbe, die ich nur von einem Foto her kannte, 
nichts aus meinem Stoff-Fundus passen.

Nachdem ich lange in meinen Stoffen gewühlt und viel Gehirnschmalz verbraucht hatte, 
kam dieses Kissen heraus:


Da der junge Mann sehr gerne isst, fand ich dieses Zitat von Oscar Wilde passend 
und druckte es auf ein Stück altes, gewaffeltes Leinen.
Die aus der Reihe tanzenden Buchstaben sind Absicht. 
Ich wollte, dass der Text nicht so statisch aussieht.


Ich glaube, es ist gut angekommen und passt auch zum Sofa. 
Die Katzen freuen sich auch!

Kommentare:

  1. tolle Idee die Buchstaben zu versetzen, das Waffelleinen wirkt edel
    lg
    monika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate,
    Ich wette, dass dein Kissen das persönlichste aller Geschenke war. Das Geburtstagskind weiß es sicher zu schätzen und wird täglich sein müdes Haupt nach dem Essen darauf betten, sofern das gute Stück nicht von den Kätzchen besetzt ist.
    Liebste Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen