Mittwoch, 16. Juni 2010

Das nächste Ziel, das wir ansteuerten, war Schloß Glücksburg, ein romantisches Märchenschloß wie es im Buche steht, oder besser gesagt,  mitten im Wasser.


Das war am 21. Juni 2009.


Mein braves Auto hat uns sicher überall hingebracht.
Ich mußte nur ein bißchen Gas geben und steuern.


Nach der Schloßbesichtigung statteten wir dem daneben liegendem Rosarium einen Besuch ab.

Ich kann mich nicht erinnern, jemals vorher eine solche Rosenfülle gesehen zu haben.


Der intensive Rosenduft begleitete uns bei unserem Spaziergang durch die verschwenderische Rosenpracht.


Es gab eine unvorstellbare Vielfalt zu bestaunen.


Duftende Blüten in allen Farben und Formen.


Ein Paradies für Garten- und Rosenliebhaber.


Ein hinreißendes Farbenspiel: Die pinkfarbene Rose vor dem hellen Grün des Frauenmantels.


Wir haben unsere Nasen an viele Blüten gehalten und konnten vom betörenden Duft gar nicht genug kriegen.


Das war aber noch nicht alles. Die Reise ging noch weiter........

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen