Mittwoch, 13. Januar 2010

Kissen sind ja nur in Serie schön. Dieses ist der zweite Steich! Ob noch weitere folgen, kann ich nicht versprechen, ist aber möglich.

Hier sind die Zwillinge vereint.

So fängt es immer an...........!

Es ist immer noch ziemlich mühsam. Rechts hinten ist der Zuschneidetisch, da passieren die ersten Schritte oder Schnitte.

Der Weg zur Nähmaschine daneben ist nicht weit.


Doch nach jeder Naht brauche ich das Bügeleisen und -brett. Hier links zu sehen.

Es wäre ja alles nicht so schlimm, wenn ich nicht auf diese hier angewiesen wäre!!!!
Da wird die Arbeit an so einem Kissen erstaunlich anstrengend.
Noch 5 (in Worten: fünf) Tage, dann bin ich sie hoffentlich los !!!!!

Kommentare:

  1. Hallo Renate,
    du hast ein tolles Arbeitszimmer.Total super und praktisch ausgestattet.
    Auch deine Kissen sind wunderschön.
    Ich hoffe mit dir das du in fünf Tagen deine Krücken los wirst.
    Sei herzlichst gegrüßt,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  2. Die fünf längsten Tage...
    Die Zwilinge sehen super aus!

    AntwortenLöschen
  3. Ach herje..., was hast du denn angestellt.., bist du im Schnee ausgerutscht..?
    Gute Besserung!
    Die Kissen sind sehr schön, ganz edel sehen sie aus!
    L.G. v.Karin

    AntwortenLöschen
  4. He Renate.
    Du hast ja ein tolles gut durchdachtes
    Nähzimmer.Da ist ja eine Ordnung könnte ich neidisch werden.Deine Kissen sind ja Paradekissen einfach schön.
    Wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Sei lieb gegrüßt von Jana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Renate
    ich kann mir vorstellen wie mühsam zur Zeit alles für dich ist und trotzdem bist du so unermüdlich,deine Kissen sehen wunderschön aus.Gott sei Dank hast du die längste Zeit mit deinen zwei blauen Freunde hinter dir!!!
    Ganz liebe Grüße ...Petra

    AntwortenLöschen
  6. Oh, liebste Renate, wie süß, dass du schreibst, du hast mich vermisst! Es tut mir wirklich Leid, dass ich derzeit so selten meine Runden durch Bloggetonien ziehen kann, erstens versäume ich dann so schöne erste Arbeitsschritte wie deine an den traumhaften Kissen (die sehen ja soo edel aus!!!), und außerdem tun mir diese Blog-Plauderstunden mit dir und den anderen Lieben innendrin so wohl, mir geht dann auch was ab. Allerdings steht bei mir jetzt die heiß ersehnte, hoch notwendige Arm-/Schulter-Kur vor der Tür (nur noch knappe 2 Wochen) und die Termine in meiner "freien" Zeit drängen sich zusammen. Und ich habe bereits mit Lukas zu basteln begonnen - macht großen Spaß (der Bub ist ein absolut liebes Kind und wir haben schon einige Projekte in Planung!), das ist aber halt auch Zeit, die ich nicht in der Bloggerwelt weilen kann ... Du siehst also, es war nciht nur das "Deko auf Hochglanz-Bringen", das mich aufgehalten hat ;o) Wann immer ich bei dir vorbeischauen kann, gönne ich mir das aber - allein schon als Augenerfreuer! Und es tut mir auch riesig gut zu sehen, wie leistungsfähig du trotz der Krücken bist! Dennoch: Der Count-down läuft, bald wirst du sie los!!! Und das feiern wir dann gemeisam - zumindest virtuell!!!
    Alles Liebe und viele Küschelbüschel, Traude
    PS: Ich hab dir eine nette Mail weitergeleitet, bin aber nicht sicher, ob sie angekommen ist (hab mir sagen lassen, dass sie hier und dort im Spamfilter gelandet ist, aber nicht überall... :o))

    AntwortenLöschen