Samstag, 20. März 2010

Es gab wieder eine kleine Feier im Atelier. Anlaß war der Geburtstag einer Freundin. Ich stellte den Raum zur Verfügung und sie sorgte für die Verpflegung. Essenstechnisch wurden von uns Höchstleistungen gefordert. Der Parcours startete mit Kaffee und Schokoladenkuchen mit Schlagsahne und Vanillesoße. Nach einer längeren Pause begann das Essen mit verschiedenen Vorspeisen wie z.B. Knoblauch Panna Cotta, dazu Baguette.

Als Hauptspeise wurde ein Coq au Vin serviert, dazu gab es ebenfalls Baguette. Für den Nachtisch war dann eigentlich kein Platz mehr, aber die leckere Rote Grütze konnten wir uns nicht entgehen lassen.

Heute war ich etwas müde, habe aber trotzdem zwei Kissen genäht.

Für das obige Kissen verwendete ich ein Stück alten, bestickten Tülls, den ich mit einfarbigem, weißen Stoff unterlegte.



Schrift findet sich bei mir nicht nur in den Quilts. Vor Jahren habe ich Zitate zum Thema Quilt auf Tassen geschrieben.

Leider sind zwei Tassen aus der Serie kaputt und zwei angeschlagen.

Aber diese hier ist noch komplett und hat keine Macken.


Kommentare:

  1. Liebes Renatefrollein,
    oh, ich LIEBE das Kissen mit dexn zarten schwarzen Ranken ! Es ist wundaschön geworden !
    Und Euere Futterorgie hört sich so lecka an, dass ich auch gleich Hunger bekomme ! Ihr habt doch nicht etwa alles schon aufgefuttert ? Wenn noch Rest da sind, dann komm ich nachhert zum Vernichten :-))) Wird ja sonst schlecht das Zeug :-)
    Wünsche Dir ein Mästwochenende !
    Eve

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Renate,
    jetzt bekomme ich sofort Hunger.....lecker!!!!
    Das zweite weiße Kissen ist mein absoluter Favorit...so schööööööön!!!!!!
    Herzliche Grüße,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Renate,

    wenn du müde bist, kommen dabei so wunderschöne Kissen heraus? Ich glaube, ich muss mich auch mal in diesem Zustand an die Nähmaschine setzen... *grinsel.

    Essenstechnisch muss der Geburtstag deiner Freundin ja ein voller Erfolg gewesen sein - bei dieser Speisenfolge läuft einem schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen.

    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag