Samstag, 1. Dezember 2012

Vorweihnachtsbasteln

Ich weiß ja nicht, was mich geritten hat, als ich auf die Idee kam, mit meinen beiden Nachbarskindern das Pferdchen aus Imke Johannssons Buch "Deko Liebe Weihnachten" nachzubauen. 
Im Buch sah das so leicht aus, aber es ist eine arge Fummelei, das kann ich euch sagen. 
Und für ungeduldige Erwachsene und Kinder höchst ungeeignet.

Nun gut, wir opferten einen Nachmittag und begannen mit den Vorbereitungen. 
In Null-Komma-Nix sah es im Atelier aus, wie bei Hempels unterm Sofa. 
Zum Glück hatte ich meinen Tisch mit einer alten Wachstuchdecke vor dem unkontrolliert frei laufenden Kleber geschützt.

 Als der Gaul endlich fertig war, weigerte er sich zu stehen 
und kippte ständig nach einer Seite um. 
Ohne Zweifel handelte es sich um einen Konstruktionsfehler meinerseits.
Also montierte ich (Tage später) die fehlerhaften Teile wieder ab und begann mit der Reparatur.

 
Leider hatten wir auch nicht die schönen gebogenen Natur-Kufen aus dem Buch zur Verfügung. 
Ich griff auf vorhandene runde Stäbchen zurück.


 Im Zuge der Reparaturarbeiten bekamen die Kufen einen schwarzen Anstrich.


Das sah doch gleich viel besser aus!
Auch andere Fehler wurden behoben und das Pferdchen damit aufgehübscht.


Zum Schluss verpasste ich dem Pferdchen eine winterliche Koppel, 
damit es nicht gar so verloren in der Gegend herumsteht. 
Eigentlich hatte ich anfangs im Sinn, fünf oder sechs solcher Tierchen zu basteln. ;-)))
Ich musste erkennen, dass ich nicht das große Bastel-Genie bin 
und beließ es bei dem einen.


Das ist das Buch und ein Foto des Original-Imke-Johannson-Pferdchens.
Das Buch ist übrigens sehr schön!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Renaaaate..

    ..das ist ja süüüüüüüüß... oooch.. isch krisch misch gar nisch mehr ein.. WIR PFERDLEFÄÄÄÄÄNS hier.. meine Töchter und ich.. hihi..
    Die Idee nehme ich mir gleich mal mit und werde heute abend basteln..
    Muss gleich mit dem Felltier raus und schau nach krummen Ästchen.. lach..

    Ich wünsche dir noch einen wundervollen 1.Advent und viele liebe Grüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Süße,
    die Plackerei hat sich aber gelohnt - das Pferdchen ist ausgesprochen hübsch geworden. Du willst es bei diesem einen Pferd belassen ?? Aber Pferde sind doch Herdentiere... und ich sammle schon fleißig besagte Papierrollen !!! Die Idee mit der verschneiten Koppel und der hübsche Karo-Sattel - das ist original Renate D.
    Mach´Dir einen schönen und geruhsamen Samstagabend
    Liebe Grüße
    Brigitte P.

    AntwortenLöschen
  3. Hüüüüüüüüüüü mein Pferdl, hhhüüüüüüüüüüüü !!!

    Hehe, ich wusste schon immer, dass Du für Quatsch einen Sinn hast :-) Besonders, da mich deucht, dass der Bauch des wunderschönen Getiers eine Klopapierrolle ist ?! Wusst ichs doch ...

    Also ich finde Dein Pferd viiiel schöner, als wie des im Buch ! Da können die Nachbarskinners aber von Glück reden, dass sie DICH, die Quiltkönichin herself in der Nachbarschaft haben und Du nicht auf dem hohen Ross sitzt, sondern mit denen gebastelt hast ! (Was für ein Wortspiel)

    Und wie ich sehe, hast DU auch einen neuen wunderschönen Header ! Du kennst Dich also auch noch im Compjuta und mit nem Grafikprogramm aus ! Wenns so weiter geht, dann lass ich von Dir meine Datenbank programiieren, daran sitze ich nämlich in meiner "Freizeit"...ürgs. Aber morgen nicht, da werden wir den Muttikan feierlich mit Lichterketten verhunzen. Soviel Azvenz muss sein.

    Ich wünsch Dir einen wundervollen ersten Azvenz und drücke Dich inniglich aus der Ferne.

    Deine Eve

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Renate,
    hach, ein toller Post :-)) Einfach zu schön :-)) Grins :-)) Also wirklich, ich muß schmunzeln! Ich kann´s mir richtig vorstellen...intuitiv hast Du alles richtig gemacht...Kindern Freude bereitet, Tisch wasserdicht abgedeckt, Konstruktionsfehler beseitigt, von 5-6 auf 1! reduziert (Du weißt...weniger ist mehr) und nun hast Du eine wunderschöne Deko :-)) Dein Hottehüh sieht einfach prima aus :-))

    Einen schönen 1. Advent wünscht Dir
    Corana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Corana,
      das einzige Original-Hottehüh gehört selbstverständlich den Nachbarskindern!
      LG Renate

      Löschen
  5. Liebe Renate, ich habe heute doch meine Antworten auf die 8 Fragen aus "Vom Glück, mit Büchern zu leben" veröffentlicht. Wenn du magst, kannst du mich verlinken:
    http://www.lemondedekitchi.blogspot.de/2012/12/8-fragen-aus-vom-gluck-mit-buchern-zu.html#comment-form

    Die "Deko Liebe" habe ich auch die Tage gekauft & finde, es ist ein schönes Bilderbuch!

    Einen wunderschönen Adventssonntag wünscht dir
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Renate,
    trotz aller Schwierigkeiten ist euch das prima geglückt. Und auf der weihnachtlichen Koppel sieht das Pferdchen einfach wunderschön aus. Neben dem Bastelstress für dich und dem Bastelspaß für die Kinder hast hast du den Nachbarskindern eine wichtige Erfahrung möglich gemacht. Tolle Ergebnisse müssen nicht auf Anhieb klappen. Es lohnt sich, an etwas dranzubleiben und Mühe zu investieren. Insofern wird dieses Pferdchenbasteln sicher eine bleibende Erinnerung für die Kinder werden, viel kostbarer, als wenn ihr mühelos 5-6 Exemplare geschafft hättet.
    Herzliche Adventsgrüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate,
    auch wenn du vielleicht nicht die Bastelkönigin bist, auf jeden Fall hast du das feeling für Farben und tolle Dekorationen.Ich denke du siehst in jedem Teil immer auch die schöne Seite, kannst es umsetzen und andere daran Teil haben lassen.
    LG Mona

    AntwortenLöschen