Mittwoch, 3. April 2013

Ich habe eine neue Tasse......

.....für meinen Vormittags- oder Nachmittagskaffee, 
oder auch für den ungeplanten Zwischendurch-Kaffee.


 Sie hat eine ideale Größe und ich kann gar nicht sagen, was mir besser gefällt: Das Hahnentritt-Muster oder die entzückende Illustration im 70er-Jahre-Stil.



 Verpackt war sie in dieser - ebenso hübschen - Dose......




.....die rundum mit genauso süßen Zeichnungen versehen ist.
Nun glaube ich, dass es auch Tassen mit diesen Illustrationen gibt. 
Ich konnte sie aber leider nicht finden.







Sie erinnern mich sehr an die Bildchen, 
die ich in den 60er Jahren  aus einer Mädchen-Zeitschrift in mein Tagebuch kopierte. 
Das funktionierte mittels einer Flüssigkeit, aber genau weiß ich das nicht mehr.
Nur, dass sie mir damals sehr gut gefielen.

DANKE 
für eure zahlreichen Vorschläge, wie ich meinen Quilt nennen könnte.
Ich habe alle notiert, mich aber noch nicht entschieden. 


Kommentare:

  1. Liebe Renate,
    die Tasse gefällt mir auch ausnehmend gut......ein zauberhaftes Teilchen. Verrätst du, wo man sie bekommt oder war es ein Geschenk?

    Ich sehe gerade, dass ich deinen letzten Post verpasst habe - na das geht ja nun wirklich nicht ;o)
    Der Quilt wird ganz zauberhaft werden, das kann man jetzt schon sehen. Und sein Name steht doch schon drauf: "The Sea House" Quilt ;o)
    Wobei ich die anderen Vorschläge auch klasse finde, er erinnert wirklich an Cape Cod oder Long Island.

    Ich wünsche dir einen tollen Tag und danke dir für die tolle Tasseninspiration.
    Alles Liebe....
    Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kim,
      die Tasse kannst Du hier bestellen:

      http://www.amazon.de/Tasse-Geschenkdose-PARISER-CHIC-schwarz/dp/B005LLYE1E

      Liebste Grüße
      Renate D.

      Löschen
  2. Liebe Renate,
    die Designs wecken Erinnerungen im mir wach, wunderschön sind sie.
    Bewundert habe ich auch den Quilt fürs Schlafzimmer vom letzten Post, da freut man sich schon auf Wärme, Sonne...
    Danke fürs Zeigen und liebe Grüße!
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Bin schon lange eine stille Leserin und bewundere Deinen Blog. Jetzt muss ich mich mal melden, weil ich weiß, mit welcher Flüssigkeit man diese "Kopien" machen kann: mit Nitroverdünnung! Das funktioniert auch auf Stoff, das wäre ja was für Dich!
    Liebe Grüße aus Wien
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Renate,

    die Tasse ist wirklich sehr hübsch, allein schon für die Verpackung hat sich der Kauf gelohnt!
    Dass mir dein maritimer Quilt schon jetzt gut gefällt, muss ich wohl nicht extra erwähnen. Wenn ich den anschau, mag ich mich sofort ans Meer legen! Nur wär das momentan leider zu kalt...

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. allerliebst et tres chic... :-)
    mir würde natürlich jene mit den dalmatiner gefallen... ha ha ha
    grüssle grüssle aus dem valnöt-hus
    franziska

    AntwortenLöschen
  6. Sehr hübsch. Ich hatte mal einen Dalmatiner und jetzt habe ich einen wie auf Deiner Tasse, nur sieht er nicht so gestylt aus, eher zottelig.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate
    Die Tasse ist schon sehr , sehr hübsch. ABer die Verpackung ist .... entzückend. Sooo schön.
    Die feinen Kopien erinnern mich an ein Mädchenbuch meiner Mutter, das so fällt mir gerade ein, ich ihr irgendwann mal abgestaubt habe, weil ich die Geschichte und eben auch die Zeichnungen so bildschön fand.
    Danke für diese Fotos.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Renate,
    schwarz weiß Pepita ist auch wieder im Trend. Da gibts auch Papierservietten mit ähnlichen Motiven. Passt prima in dein schwarz-weiß Ambiente.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  9. Die Tasse erinnert mich an Coco Chanel. Eine Coco Chanel-Tasse ist das. Die Kostümchen und Jacken von Chanel sind ja heute noch oft in dem Hahnentrittmuster.
    Eine Frau braucht schliesslich was Eigenes. Und diese Tasse ist nur für Dich. So schön!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag