Mittwoch, 17. April 2013

Mittwochs-Streiflichter

Gerade habe ich mir den Bauch mit Spaghetti in Bärlauchbutter vollgeschlagen. 
Den Tipp für dieses schnelle und superleckere Gericht habe ich aus 
diesem Post von Gisi´s Blog (klick).
Da findet ihr auch ein Foto davon. 
Ich konnte mit dem Essen nicht so lange warten, bis ich ein Foto davon gemacht hatte. 
Mir hat schon zu sehr der Magen geknurrt!

Nun bin ich satt und kann euch vom heutigen Tag berichten.


Auf dem Tisch steht nun diese zarte, weiße Hortensie und sieht zauberhaft aus.


Dem Regiestuhl habe ich mit dem blau-weißen Streifenstoff ein sommerliches Outfit verpasst. 
Vorher war er in Knall-Orange gekleidet. 
Das ist so überhaupt nicht meine Farbe.


Natürlich war ich auch am Mittwochs-Flohmarkt. 
Diese hübsche Delfter Vase fand meine Aufmerksamkeit und natürlich ein neues Zuhause  bei mir.


 Und die Delfter Tischglocke nahm ich auch noch mit.


Ich kann es kaum selbst fassen, wie wenig ich für solche Teile bezahle:
Für die Vase 2,00 Euro, für die Glocke 1,00 Euro. 

Die Tischglocke wird mir bei unseren Freundinnen-Treffen gute Dienste leisten. 
Wenn nämlich das Geschnatter zu groß wird, kann man sich damit sofort Gehör verschaffen!
;-))))))
 

Kommentare:

  1. Dieses Blau-Weiß sieht einfach toll aus, ob's nun aus Delft kommt oder ob's bayerisch ist... Mein Sohnemann hat für seine Studentenbude vor 1 1/2 Jahren die bayrisch blauen Teller von meinem ansonsten weißen Thomas-Geschirr mit genommen (hat's mir halt charmant abgeluchst) und kürzlich sind ihm beim Spülen genau diese schönen Teile in einem Rutsch runter gefallen! Und weil mir die weiß-blauen Teile so gut gefallen und überhaupt weil die Homepage so schön ist, guck ich immer wieder mal hier vorbei... PS: Die Tischglocke ist ja wirklich der Hammer!! Liebe Grüße, Sieglinde

    AntwortenLöschen
  2. Die Glocke finde ich sehr schön. Die Hortensie hat aber auch ein attraktives Wohnbehältnis :-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Renate,
    was haben wir früher nur ohne Bärlauch gemacht. Man könnte süchtig danach werden. Kann mir vorstellen, dass die Spaghetti lecker waren. Dein Stuhlbezug sieht gut aus, viel besser als Orange. Die Delfter Stücke sind wirklich Glücksgriffe. Wenn ich dran denke, was die neu gekostet haben. Die Vase ist ein richtig gutes Stück.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  4. So eine schöne Hortensie und dann noch in einer hübschen Terrine, wirklich schön dekoriert.
    Die Preise für das Meissener sind der Hammer!
    Und Orange ist auch meine Farbe nicht, gefällt mir gut, dein neuer Bezug.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Renate,
    Hortensien sind so schön langlebig, wir haben Neue auch immer erst eine Weile drinnen und dann kriegen sie im Garten ihren Platz.
    Der Stuhl sieht so sehr gut aus, orange mit dunklem Holz stelle ich mir nicht so passend vor.
    Eine kleine Sammlung ähnlicher Porzellanstücke mit holländischen Motiven habe ich in unserer Ferienwohnung als Beispiel für Thüringer Porzellan. Übrigens habe ich auch schwarz-weißen Tassen mit Streifen, Punkten, Karos wie auf Deinem Foto;-))
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. jaaa, bärlauch ist klasse. ich habe da von bärlauchlasagne über
    nudeln mit bärlauch jede menge rezepte.
    Falls du Lust auf Bärlauchlasagne hast, dann schau mal hier.

    http://wetterhexe1112.blogspot.de/2012/04/april.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Bärlauchlasagne ist ein echter Knüller! Danke für den Link!
      LG Renate D.

      Löschen
  7. So wertvolle Teile für so wenig Geld! Du hast aber auch eine Sahne!
    Und ein Auge dafür. Der Regiestuhl ist toll geworden. Nee, das ätzende Orange ist nicht Deins.
    Wie schön! hast meine Bärlauchgeschichte hierher verlinkt. Und ich wunder mich schon, dass in meiner Blogstatistik die Verlinkung von Deinem Blog an erster Stelle steht! Du bist ja süüß!
    Erst danach kommen Facebook, Seniorbook, Ducatoforum usw.
    Renate D. ganz oben! ;-)
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Renate,
    Nudeln sind immer gut und mit Bärlauch, lecker! Deine Flohmarktmitbringsel sind wieder toll!
    Schönes sonniges Wochenende
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Dieses neue Kopfbild würde ich ewig lassen. Es ist ein Kunstwerk!

    AntwortenLöschen
  10. die bilder von meinen bärlauchnudeln waren auch ganz schön verwackelt, weil mir vor hunger und freude die hand gezittert hat :) gibt es etwas leckereres als bärlauch? und weißt du, was das beste ist? danach kommt der spargel... mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmhhhhh......
    p.s.: hortensien gehen immer. mein balkon ist megawinzig, aber hauptsache, ich habe drei hortensien da stehen :)
    liebe grüße,
    sandra

    AntwortenLöschen
  11. Ach herrje, ein Riss in der Fensterkuppel. Das zu erneuern ist sicherlich irrsinnig teuer. Meistens gibt es eine Lösung, auf die die Handwerker auch nicht sofort kommen. Wie machen das denn die Leute von "Carglass"? Ist vielleicht am Ende hirnrissig, aber fragen lohnt sich immer. Zumindest ist man am Ende schlauer.
    Die Gläser sehen auf dem Spiegel toll aus. Wo lässt du nur all deine Schätze, die du irgendwann mal wieder gegen etwas Aktuelles ersetzt? Aber dann gibt es ja auch wieder einen Flohmarkt und der Nächste kann sich freuen. So funktioniert die Marktwirtschaft perfekt.
    Herzliche Grüße, Heike

    AntwortenLöschen