Montag, 1. April 2013

Leidenschaften und Steckenpferde, die Zweite

Meine größte  Leidenschaft ist - wie bereits viele Male erwähnt und gezeigt - das Nähen von Quilts.
Seit wir unsere Artquilt-Gruppe "quinTEXsenz" vor zwei Jahren auflösten, 
arbeite ich an keinen vorgegebenen Projekten mehr, 
sondern nur noch an Dingen, zu denen ich Lust verspüre. 
Ich habe auch keine Lust mehr, Ausstellungen zu veranstalten oder mich daran zu beteiligen. 
Evtl. öffne ich mein Atelier für Besucher wieder einmal an einem "Tag des offenen Ateliers". 
Mal sehen....!

Zur Zeit nähe ich einen - sehr maritim anmutenden - Quilt für mein Bett. 

So sieht das Top aus. Inzwischen ist es mit Vlies und Rückseite geheftet und ich habe mit dem (Hand-) Quilten begonnen.


Das Teil braucht aber noch einen Namen. 
Vielleicht "Beach-House-Quilt" oder was Ähnliches. 
Habt ihr vielleicht Vorschläge?

Kommentare:

  1. hallo Renate, ich war der ganzen Zeit der Meinung, dein Atelier ist geöffnet und du hast einen Laden.
    Der maritime Quilt wird auch wieder sehr schön. Irgendwie kam mir Martha's Vineyard in den Sinn. Vielleicht kannst du damit was anfangen?
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bewundere deinen Quilt sehr und finde du hast den passenden Namen schon gefunden. Deine Leidenschaft für alte Bücher kann ich verstehen. Gerade habe ich meine Kinderbücher wieder ins Regal gestellt, damit sie kein "KIstendasein" fristen müssen.
    Herzlichste Grüße
    claudi
    P.S. Schade, dass Bayern sooo weit weg ist, wenn du mal in der Nähe von Norddeutschland bist, bist du herzlich auf einen Tee/Kaffee eingeladen.

    AntwortenLöschen
  3. Und ich sehe unter Deinem Tisch einen Korb voller Quilts!!!! Wunderbar.

    Einen Namen... Marina, die englische Bezeichnung für Yachthafen! Es klingt feminin, hat was mit Wasser und Booten zu tun und ist doch irgendwie Land uns Wasser.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Renate, ich bewundere, in welcher Geschwindigkeit Du Deine Quilts fertig stellst. Für meine brauche ich oft Monate. Nun, vielleicht mache ich doch zuviel auf einmal ;-).

    Beim Blick auf das Top fiel mir sofort Neuengland ein, die amerikanische Ostküste, Cape Cod, Leuchttürme.....New England Summer oder Eastcoast Summer, vielleicht wäre das was.

    LG Karina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Renate
    Das Foto oben rechts ist neu oder?????
    So hübsch, wenn ich dich ansehe denke
    Ich immer wieder, dass älter werden toll ist.
    Respekt - für alles.
    LG von Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, nö, nö, liebe Annette,
      das Foto ist nur im Blog neu, ansonsten liegen zwischen der Aufnahme und heute über 25 Jahre.
      Aber ich brauchte ein Foto als Ersatz für das Winterfoto von mir und da habe ich einfach die alte Aufnahme genommen.
      Liebe Grüße
      Renate D.

      Löschen
  6. Was für ein wundervolles Stück, liebe Renate!! FROHE OSTERN und noch einen herrlichen Tag,

    allerliebste Grüße, bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate,
    dein Quilt wird, wie jeder andere auch, wunderschön und trägt deine Handschrift. Bewundernswert! Man sieht auf den Bildern sehr schön, wie du deine Arbeiten zum Quilten exakt vorbereitest und heftest. Danke - wieder was gelernt.
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  8. Das Top ist toll geworden! Es sieht wirklich maritim aus, vermittelt ein bisschen Ferienatmosphäre. Strandhaus.... find' ich gut.
    Und ich bewundere Dich, dass Du ihn per Hand quilten wirst. Obwohl mir das inzwischen nicht mehr unmöglich vorkommt, ich werkele munter an meinen Würfeln und merke, dass für einen Quilt kein ganzes Menschenleben an Zeit benöigt wird :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  9. Mir kam als erstes "Cape Cod" in den Sinn, und musste dann schmunzeln, als ich Donnas Vorschlag gesehen habe - der Quilt ist schon sehr "Ostküstig" und das meine ich positiv:-) Lg Susanne

    AntwortenLöschen
  10. liebe renate, das top sieht, wie alle deine arbeiten, wieder einmal klasse aus. alle namen werden ihm gut zu "stoff" stehen. ich fände auch irgendwas mit hafen, ruhehafen schön. er wird schließlich deine ruhestunden begleiten. einen schönen wochenbeginn und lg, petra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Renate
    Spontan fällt mir als Name ein : Blowing in the wind - frei nach dem Titelsong :...the answer my friend, is blowin' in the wind, the answer is blowin' in the wind...!
    Für mich sieht dein Quilt frisch, bewegend aus - super schön.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Blue harbor würde ich den Quilt nennen...
    wunderschön was du werkelst und ich wiederhole mich- aber "hut ab" deine geduld ist unglaublich :-)
    herzlichste grüssle aus dem valnöt-hus
    franziska

    AntwortenLöschen
  13. Toll sieht das Top aus, bin gespannt, wie du ihn quiltest.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen