Dienstag, 24. September 2013

Vielen, vielen Dank...

...für eure lieben Kommentare und Komplimente zu meinem "historischen" Dirndl. 
Bei uns würde man das eigentlich nicht als Dirndl, 
sondern als "Gwand" bezeichnen,
 aber das sind Details!
Bisher habe ich es noch nicht ausgeführt, aber was nicht ist, kann ja noch werden! :-)

Dafür zeige ich euch heute was anderes.
Ich habe mir ein Fotobuch meiner schönsten Herbst-Bilder anfertigen lassen. 
Und was soll ich sagen: ich finde es superschön!


 Ich wollte die Fotos zu einem Thema mal zusammengefasst haben 
und nicht immer im PC danach suchen müssen.
Das ist auch immer schwierig, wenn man mal Bilder herzeigen will.


 So ein Fotobuch ist zwar nicht ganz billig, aber man hat was "fürs Leben"! ;-)


Und vielleicht findet sich auch die eine oder andere Anregung für neue Dekorationen.


Jedenfalls habe ich es nicht bereut.


Es kann durchaus sein,dass es nicht das einzige "Themen-Fotobuch" bleibt.

Hier noch ein Hinweis für alle Quilt Interessierten. 
Es gibt einen funkelnagelneuen Blog:


Heike K. aus Winterberg hat sich nun getraut 
und zeigt gleich einmal einige ihrer bisherigen Kunstwerke.
Zwei Fotos, die ich besonders schön finde, habe ich geklaut und zeige sie euch hier:


Ist das nicht ein zauberhaftes Stillleben?
Da würde ich am liebsten alles einpacken (auch den Quilt, den ich hinreissend finde) und mitnehmen!


Die Herbstdekoration mit Quilt sieht auch sehr einladend aus!
Also, schaut mal bei Heike (klick) vorbei und tragt euch als Leser ein. 
Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich mich bei meinem Blog-Beginn 
über jeden neuen Leser gefreut habe!

Kommentare:

  1. Hallo Renate!
    Das ist ein wunderschönes Fotobuch! Das könnte wirklich in der Buchhandlung zwischen all den anderen Dekobüchern stehen...und hätte genauso einen reißenden Absatz. Die Bilder von Heike finde ich auch wunderschön, ich werde gleich mal ihren Blog besuchen :-)
    GGGLG Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe inzwischen so viele Fotos auf dem Computer, aber mich noch nie an ein Fotobuch gewagt. Ich habe immer das Gefühl das ist ein Riesenaufwand, ganz anders als ein paar entwickelte Fotos zu sortieren und einzukleben...deins sieht auf jeden Fall toll aus.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Renate
    in einem Buch sehen die Bilder meist nochmal so schön aus,meist bleiben sie auf dem Computer und irgendwann sind sie dann weg wär ja jammerschade,so kannst du immer wieder darin schmöckern und dich daran freuen,eine Idee die man sich wirklich im Kopf behalten sollte;.))
    Dein Gwand ist sooo schön ein einmaliges Traumstück;.)))
    herzlichste u.gg. Grüße u. eine wunderbare Woche.....Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiß die Vorteile eines Fotobuches mittlerweile auch sehr zu schätzen. Ich nehme meine gern zur Hand. Es ist was anderes als die Fotos auf dem PC zu betrachten. Ich schätze, das wird Dir genauso gehen bei diesen tollen Herbstfotos. Wie aus einem Lifestile-Magazin.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Renate,
    ichs stöbere eben ein bißchen auf deinem Blog rum und sehe deine wunderschönen Hexagon-Quilts - teils blau-weiß, teils ganz in weiß. Wie ist denn die Kantenlänge? Druckst du dir Papierschablonen aus oder wie machst du das?
    Liebe Grüße
    Margot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,
      die verwendeten Hexagon-Schablonen stammen noch aus meinen Anfängen als Quilterin und haben eine Kantenlänge von 5 cm. Sie sind also ziemlich groß und man sollte sie nur verwenden, wenn der Quilt nicht allzu klein ist. ;-)
      Herzliche Grüße
      Renate D.

      Löschen
    2. Dankeschön, liebe Renate.
      LG Margot

      Löschen
  6. Das mit dem Fotobuch ist eine klasse Idee, macht man sonst eigentlich nur vom Urlaub, aber warum nicht auch mal so.
    Das du die Sachen vom ersten Bild einpacken könntest, glaube ich dir aufs Wort, sehr schön und dann noch deine Lieblingsfarbe.
    Geh auch gleich driekt mal bei heike schauen.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen