Donnerstag, 11. Dezember 2014

Ausbesserungsarbeiten

Es kann natürlich passieren, wenn man einen Quilt aus alten Stoffen herstellt, 
dass das eine oder andere Fleckchen brüchig wird und seinen Geist aufgibt.
Das passierte gerade bei meinem weißen Hexagon-Quilt.
Seht her:


Meine Lösung: Ich nähte ein anderes Sechseck darüber.
Natürlich musste ich auch quilten, wie bei den anderen Sechsecken.


Wenn man es nicht weiß, fällt es gar nicht auf.


Wundert euch nicht über die miesen Fotos, aber zur Zeit wird es einfach nicht richtig hell. 


Kommentare:

  1. Hallo Renate, das war eine sehr gute Lösung "mit Köpfchen" !
    LG Elvira

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate,
    wie gut, dass du den wunderschönen weißen Quilt so hervorragend retten konntest. In den USA durfte ich bewundern, wie geschickt die Amishen diese Art Reparaturen bewältigen und muss nun feststellen, dass du es ebenfalls beherrscht. Kompliment und ganz liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen