Freitag, 12. Dezember 2014

Freitag = Blumentag

Und wieder einmal Amaryllis!


Den Strauß bekam ich von meinen Kulturvereins-Gästen. 


Inzwischen wurde er von mir auf ein normales Maß gekürzt. 
Der Stiel der Amaryllis war sicher mindestens 50 cm hoch. 
Wenn der Strauß auf dem Tisch und man selbst davor stand, 
war man auf Augenhöhe mit den Blüten.


So gefallen mir die Blumen viel besser.
Und ich schicke sie hiermit zum Flower-Friday von Holunderblütchen 
.

Kommentare:

  1. ...was sind das denn für Beeren in dem Strauß, liebe Renate,
    die passen farblich so gut dazu...zu hohe Sträuße mag ich auch nicht,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgitt,
      leider weiß ich auch nicht, wie die Beeren heißen. Aber sie passen gut zur Amaryllis und zu den Blättern.
      Ja, das hohe Gesteck sah einfach zu künstlich aus!
      Liebe Grüße
      Renate D.

      Löschen
  2. Also, ich habe ja immer Probleme damit, Blumen zu kürzen. Aber wenn ich sie jetzt bei dir sehe, dann gefallen sie mir richtig gut !!! Die Beeren stammen vom Hypericum (Johanniskraut).
    Ganz herzliche Grüsse und ein gemütliches Adventswochenende, helga

    AntwortenLöschen
  3. Toll, dass du sie gekürzt hast. Ich mag die Amaryllis auch nicht so gerne so lang! Jetzt sind sie für mich ein Genuß! :-)
    GLG Anne

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag