Montag, 29. Dezember 2014

Der erste "richtige" Winterspaziergang

Das war deshalb der erste "richtige" Winterspaziergang, 
weil zum ersten Mal in diesem Winter ein wenig Schnee lag.


Mit zwei Freundinnen unternahm ich eine kleine Wanderung um unser Ainringer Moor, das eigentlich Ainringer Moos heißt.

Die Sonne kämpfte vergeblich gegen den Hochnebel.


Teilweise herrschte eine fast mystische Stimmung.


Der Moorsee in völliger Ruhe.


Meine zwei Begleiterinnen sind forsch unterwegs.


Teilweise sah es richtig winterlich aus.
Inzwischen hat es ein bisschen mehr geschneit und es ist ziemlich kalt geworden.
Zeit den Kaminofen zum Glühen zu bringen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen