Freitag, 2. September 2011

Plaisir d´amour - Kissen


In diesem Post zeigte ich das Foto eines in Arbeit befindlichen Quilts, in den ich ganz verschämt im unteren Eck ein Motiv des Toile-de-Jouy mit erotischen Motiven eingearbeitet hatte.

Heute habe ich zwei Kissen mit weiteren Motiven aus diesem Stoff genäht und dazu passend einen Text aufgedruckt: "Plaisir d’amour ne dure qu’un moment" (Die Freude der Liebe dauert kaum einen Moment).
Ich habe ein kleines bißchen gezögert, die Kissen zu zeigen, aber das Motiv fällt ja eigentlich nur auf, wenn man genau hinsieht und schließlich ist der Stoff öffentlich zu kaufen und nicht von mir bemalt ;-))!





Ich finde die Kissen ganz witzig und nachdem es auf dem Stoff noch weitere Motive gibt, werde ich sicher noch mehr davon verarbeiten.


Kommentare:

  1. Liebe Renate,
    es sind wunderschöne Kissen geworden.
    Dir ein schönes sonniges Wochenende und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefallen die Kissen auch sehr, vor allem wegen der nicht alltäglichen Motive.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen meine Liebe,

    sagenhaft die Kissen ..............hast wieder Deine Kreativität voll zum Einsatz gebracht !
    Bring morgen - unbedingt viiiiiiiiiiiiel Hunger mit !!!!! Unser Kühlschrank quilt über!
    Liebe Grüße
    Brigitte P.

    AntwortenLöschen
  4. Hurra, meine Holzbuchstaben sind da.

    Ich brauchte Stunden, um in dieser etwas anderen Schrift das Alphabet fortlaufend zu stecken weil es ja spiegelverkehrt ist u. manche Buchstaben sehen sich zum verwechseln ähnlich .
    Nun will ich gleich das Drucken auf Stoff ausprobieren u. bin schon ganz aufgeregt.

    Herzlichen Dank nochmal für das sehr nette und lange Gespräch, es war richtig schön.

    Liebe Grüße
    von
    Doris H.

    Übrigens, mein Favorit ist z.Zt. das Kaleidoskop-Kissen auf der re. Seite, verständlich weil ja nur Buchstaben in meinem Kopf waren am Wochenende, sogar im Traum

    AntwortenLöschen
  5. Weißt Du, was ich an diesen Kissen besonders mag?
    Diese klare, unprätentiöse Schrift in Verbindung mit diesen romantisch-verspielten Toile-Motiven - das hat was!!!
    Und das Motiv an sich - nix, was man verschämt in die Ecke quilten muss. Die Liebe (und auch die körperliche) ist wohl das einzige, was in allen Zeiten gleich ist und die Menschen von Adam & Eva bis zum Weltuntergang verbinden wird! *lächel*

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen