Samstag, 8. Oktober 2011

Armstulpen, die zweite.....

Da habe ich ja wieder was angefangen!
Das Stricken von Armstulpen macht richtig Spaß - ich bin gespannt, 
ob ich die Dinger dann auch tragen werde!

Ich stricke gerne Zopfmuster und für Stulpen eignet es sich ganz besonders gut, weil man es nur auf einer Seite stricken muss. 
Allerdings habe ich festgestellt, dass die Daumenöffnung nicht ganz an der richtigen Stelle ist. 
Sie hätte noch ein wenig nach vorne versetzt werden müssen. 
Nun ja, man lernt aus den Fehlern!
Ich stricke mit Sockenwolle und 2,5er Nadeln, die Stulpenlänge ist ca. 30 cm.


Wettermäßig passen die Stulpen! 
So sah es gestern auf unseren Bergen aus: SCHNEE!!!!!! 
Heute liegt da oben noch mehr von dem weißen Zeug!


Kommentare:

  1. liebe Renate, die sind total schön geworden, super gut !!! herzlichst Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. liebe Renate,

    Deine Heimat ist ja ganz zauberhaft - der Schnee auf den Bergen gefällt mir sehr gut! Genau wie die Stulpen - die müssen selbstverständlich " ausgeführt " werden

    Herzlichst Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Woooow ich bin begeistert!Was fuer eine schoene Arbeit.und der Text auf deinem Kissen ueber Stoff ist wundervoll.


    Sei herzlich gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  4. wie die anderen stulpen - einfach wundervoll! ich mag zopfmuster so gern, und die farbwahl - hach ... großes kompliment!
    das "draußenfoto" ist auch ganz besonders hübsch, da krieg ich doch gleich heimweh nach bergen & wald. hier am meer ist es auch schön, aber ich bin halt ein echtes waldkind und muß des öfteren einfach auf einen berg klettern ... danke für die fotos! ich wünsche ihnen ein gemütliches herbstwochenende.
    elvi

    AntwortenLöschen
  5. Ach Renate, ich soifze bei dem Anblick !
    Wie ? Ja, natürlich bei Deinen zarten Händchen in Stulpenkleide, aber ich meinte jetzt eher die Berge mit dem Zuckerguss !
    Ich hab ja Verwandschaft am Chiemsee und finde diese Lanschaft so gradios ! Beruhigend und anregend zugleich und je älter ich werde *räusper* desto mehr gefallen mir Berge mehr als das Wasser. Aber wenn ich beides habe, also in Form von See und Berg, dann kommt eine große Ruhe über mich.

    Mag sein, dass man das irgendwann einmal nicht mehr sieht, wenn man dort lebt, und es anders ist, wenn man nur Urlaub da macht, aber ich glaube, ich wüsste das immer zu schätzen, darum wohne ich auch auf dem Land bei einem Naturpark.

    Mach mehr Bilders davon, bidde !

    Wünsche Dir immer schöne Aussichten und einen sonnigen blauen Himmel !

    Eve

    AntwortenLöschen