Donnerstag, 31. März 2011

Schrift - Kalligraphie

"Farbenfrohe Kalligraphie zu Ostern" - 
so war die Vorführung bei Boesner in Bad Reichenhall angekündigt. Und weil ich ja so eine Schriften- und Textliebhaberin bin, mußte ich mir das unbedingt ansehen.



Mit Interesse folgte ich den Ausführungen zu Werkzeug und Materialien.....


........und zu den Gestaltungsmöglichkeiten.



Gisela zur Strassen bietet in den Boesner-Filialen und in der Akademie Wildkogel immer wieder Kurse an. In Bad Reichenhall findet am nächsten Freitag (8. April) ein Tageskurs statt.
Ich bin am überlegen...........! 
Soll ich, soll ich nicht......?
Ein bißchen Zeit habe ich ja noch, mich zu entscheiden.

Kommentare:

  1. Beautiful and very creative work, I lake it!
    Kisses dear Renate.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate,
    das sieht absolut traumhaft aus und ich denke, dass es dir bestimmt großen Spaß machen würde........ich bin gespannt, wie du dich entscheidest!!!! Ein himmlisches Frühlingswochenende und allerliebste Grüße,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Renate,
    klar sollst du - was spricht dagegen, es mitzunehmen? Die Bilder davon sehen absolut inspirierend aus. Ich würde sowas auch gerne können, es gibt immer Gelegenheiten, wo man eine besondere Nachricht auch einfach schön schreiben möchte. Du hast für das Verwenden von Text doch noch viel mehr Anlässe.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  4. Finde ich toll! Alte Schriften zu lernen, steht bei mir auch noch auf der Wunschliste. Liebe Grüße von Luzia.

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag