Mittwoch, 24. August 2011

Manche mögen´s heiß, ich nicht!

Mir ist einfach viel zu heiß! 
Bei  33 ° C im Schatten mag ich mich nur noch in die dunkelste und kühlste Ecke in der Wohnung verkriechen und keinen Schritt vor die Türe in die sengende Sonne machen.  Einen ständigen Schweißfilm auf der Haut finde ich auch nicht so prickelnd und jede Tätigkeit erweist sich als anstrengend und mühsam. 
Ich weiß, daß mich die Sommer- und Hitzefans nicht verstehen können!
Aussagen wie "es ist schließlich Sommer" helfen mir keinen Deut weiter.
Meine Badewanne habe ich in ein Kneipp-Becken umfunktioniert. Tagsüber, vor dem Schlafengehen und sogar mitten in der Nacht ist so ein Kneipp-Gang eine Wohltat!
Trotzdem habe ich mich überwunden und dieses Kissen genäht.

Die alten Bücher sind vom letzten Flohmarkt. Ich kann den schönen Bucheinbänden nicht widerstehen!


Kommentare:

  1. Die Idee mit der Badewanne werde ich umgehend umsetzen!!! Genial!

    "Heiße" Grüße

    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo renate,
    je älter ich werde, desto mehr geht es mir ebenso. Das Hitzeempfinden verändert sich anscheinend. Eben hat es ein dramatisches Gewitter gegeben und ich begrüße die leichte Abkühlung sehr. Unsere Räume heizen sich mächtig auf und wir glühen hier nachts förmlich. Es wird wieder vorbeigehen, wahrscheinlich schneller, als uns lieb ist. Erstaunlich, dass du trotzdem produktiv bleibst. Auch wenn ich weiß, dass man Bücher eigentlich nicht nach dem dekorativen Wert kaufen sollte, gefällt mir besonders das oberste zu deinem Kissen ganz toll.
    Kühlende Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  3. oh solche Bücher sammle ich auch, die Kissen sind wunderschön, Hopkins mag Hitze auch nicht, ich mag Kälte nicht. Liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. ...obwohl mir die Hitze nicht soviel ausmacht, liebe Renate,
    kann ich dich doch verstehen, zu schnell gehen mir die Wechsel auch...

    lieber Gruß von Birgitt

    und du hast natürlich richtig erkannt, wo ich heute meinen Kaffee getrunken habe...

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Renate,
    wunderschöne Kissen präsentierst Du auf einer wunderschönen Decke. Ja, die Hitze mag ich auch nicht so, am liebsten sind mir dann die schönen Abende auf der Terrasse oder auf dem Balkon.
    Dir eine schöne, hoffentlich nicht zu heiße Restewoche und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  6. Very elegant, I lake it!
    Great job!

    Kisses and happy weekend:)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate
    mir geht es ähnlich wie dir,ich mag zwar den Sommer sehr gern aber diese schwüle Hitze macht micht soo müde,leider beginnt heute mein Alltag wieder,wegen mehreren Krankheitsfäälen muss ich leider meinen Urlaub abbrechen..ab morgen soll es ja wieder kühler werden;.)) Deine Kissen sind wie immer wunerschön;.)))
    allerliebste Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  8. Oh liebe Renate....
    wie schööön...der Kontrast zwischen edel und "Bauer" ;o)
    das mag ich sehr und die Farben natürlich auch!
    Bei uns war es gaar nicht heiß! Heute ist mal ein richtiger Spätsommertag, den genieße ich um so mehr.
    einen lieben Gruß schickt dir

    Nicole

    AntwortenLöschen