Donnerstag, 6. September 2012

Dämmerstunde mit Windlicht


Gestern machte ich mit einer Freundin Rosenheim und einige der dortigen Geschäfte unsicher.
Da es in Rosenheim viele Geschäfte gibt, wurde ich schwer in Versuchung geführt.
Natürlich habe ich der Versuchung hin und wieder auch nachgegeben ;-)!
 

Dieses Glasvasen-Windlicht-Dingens habe ich zwei Mal erworben. 
Heute in der Dämmerstunde hatte es seinen ersten Einsatz.


 Ich denke, es wird auch als Blumenvase eine gute Figur machen. 
Oder man kann ein hübsches Bändchen darum schlingen, 
einen herbstlichen Zweig hineinstellen, 
Zapfen oder Nüsse einfüllen, oder, oder, oder..........!


Kommentare:

  1. Liebe Renate,
    es ist einfach beeindruckend, wie du Dinge ins rechte Licht rücken kannst und somit viele an deinen schönen Dingen und Ansichten teilhaben lassen kannst. Ich würde auch gerne mit dir mal über einen Flohmarkt oder ducrh Rosenheim bummeln...;-)
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate
    bei den vielen schönen Dingen kann man einfach nicht widerstehen,gerade jetzt wo man es sich abends wieder gemütlich macht braucht man ein bißchen mehr Deko ob man will oder nicht;.))
    herzlichste u.ggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen