Sonntag, 30. September 2012

Echt tierisch!

Hallo ihr da draußen!
Zu meinem letzten Post bekam ich so viele liebe Kommentare und immer wieder wurde mir versichert, dass ich euch nicht langweile und dass euch meine Fotos gefallen.
Hach, das beruhigt mich sehr und eure herzlichen Worte haben mich sehr berührt!
Ich danke euch von Herzen!

Britta wollte die Größe des Herbst-Quilts wissen: 
Er ist bisher 111 x 105 cm ( L x B), beim Quilten wird er aber noch ein bisschen kleiner.

Monique brachte mich sehr zum Lachen. 
Sie outet sich als Fan meines Blogs, mag aber keine Quilts! 
Doch der Herbstquilt gefällt ihr.  Das finde ich echt super!

Trudi hat meine Goethe-Kissen im TV gesehen und Mareile vom Niederrhein fühlt sich immer in mein Atelier eingeladen. 
Das ist so schön! Die Einladung gilt für alle und ich hoffe, ihr fühlt euch wohl bei mir!

Heute gibt es mal keine Quilts, sondern nur Tierisches.

Als ich letzte Woche meine Freundin FF besuchte, fotografierte ich nicht nur die Alpakas, sondern natürlich auch ihre Hündin Avra. 

Hier seht ihr Bilder vom "Flying Dog".






Zu diesen akrobatischen Höchstleistungen wurde Avra angespornt, weil meine Freundin ihr abgeblühte Margaritenköpfchen zuwarf. Sie müssen es wert gewesen sein ;-))))))))))))!
Die Bilder sind alle etwas unscharf, was bei diesem Temperamentsbündel Avra nicht verwundert. 
Die Kamera hatte keine Möglichkeit, sich scharf zu stellen!


Und dieses zauberhafte Katzenwesen ist Toni. 
Er gehört meiner Freundin Brigitte. 
Viele Fotos habe ich geschossen, aber leider hatte Toni keinen Bock auf ein Fotoshooting. 
So sind nur wenige wirklich gute Bilder entstanden.


Diese Ansicht zeigte er mir sofort wenn er merkte, dass ich die Kamera im Anschlag hatte.


Aber dann habe ich ihn beim Naschen aus dem Sahnekännchen ertappt!




Kommentare:

  1. Hallo Renate,
    also die Fotos von Avra sind ja der Hit! Wie Du sie in der Luft aufgenommen hast, toll! Das etwas Verschwommene ist doch nicht schlimm. Das wäre eine Gassigefährtin für meinen Santos. Und FF wohnt ja nicht weit.
    Und der Tooooni! Wunderschön! Brigitte ist von dem Foto bestimmt begeistert.

    Schönen Krimiabend wünscht Dir Gisela

    http://gisiblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Meine Güte, so sportlich wäre ich auch gerne :)))))........aber vielleicht sollten wir es bei mir eher mit Schokostückchen anstatt mit Margariten probieren ;))! Und die Mieze ist sooooooooo süß, einfach zum Knutschen.........ach, ich liebe Katzen, am liebsten hätte ich ganz viele!!!!! Dir noch einen gemütlichen Sonntagabend und himmlische Herbsttage, liebe Renate,

    allerliebste Grüße, bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte, was für ein Temperamentsbündel. Mit dem kann man ja auftreten. Avra hieß der Hund unserer Nachbarn als ich noch ein Kind war. Daran muss ich gleich wieder denken, wenn ich den Namen höre.
    Katze beim Sahneschlecken...so typisch. Da vergisst man schon mal den Fotografen...
    GLG
    Donna G.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo du Liebe, ich dachte immer, Fliegende Hunde sehen wie große Fledermäuse aus ;o)))) Hab mir auch grade deine Alpakas angesehen - wirklich hübsch - wie auch Kater Toni, der aber ein bisserl kamerascheu ist. Dabei hast du ihn wirklich von seiner Schokoladeseite - nein, Sahneseite erwischt!
    Einen schönen Sonntagabend noch und liebe Rostrosengrüße, Traude
    ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein sportlicher Hund!! Bei solch flinken akrobatischen Höchstleistungen braucht's schnelle Verschlusszeiten und einen AF-Modus, der die Schärfe nachführt. Aber ich finde, gerade durch die Unschärfe erkennt man hier die kraftvollen Bewegungen besonders gut.
    Toni ist bildhübsch. Was hat der für eine wunderbare Augenfarbe.Das Portrait ist der Hammer. Auch der Blick in das Sahnekännchen - richtig schön. Mehr davon !!!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Renate,
    toll, der fliegende Hund! Bei der Geschwindigkeit kommt man mit der Kamera nicht mehr hinterher, ich finde die Fotos trotzdem sehr schön!!! Der Hit ist aber das erste Bild von Toni!!! Ein wunderschöner Kater!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Fliegende Hunde zu fotografieren, das hat schon was!!!! Und die Katze mit dem Sahnetöpfchen finde ich super gelungen..... so sind sie!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Renate
    du weißt ja ich liebe Tiere über alles,egal ob Hunde oder Katzen,wobei die Katzen doch ein bißchen die Nase vorne haben,am liebsten hätte ich noch eine zu unserer Fine aber leider sind Anton und Fine nicht gerade einfach in Bezug auf weitere Vierbeiner im Haus;.)) Die Bilder von der fliegenden Avra sind so schön,sie sprüht gerade vor Lebensfreude;.))
    Momentan hinke ich immer wenig hinterher beim kommentieren aber ich geniesse jedesmal deine Bilder und Zeilen,.))
    ich wünsch dir eine wunderbare Herbstwoche..ggl. grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  9. Flying dog!!! Sie ist sogar von der Rückseite betrachtet wunder, wunderschön!!! Wir sind soooo verliebt ;0)
    DANKE, dass Du diesen magischen Moment eingefangen hast - egal ob er unscharf ist. Musste mir gleich einen Screenshot als Hintergrund für den PC basteln ;0) LG, Heike

    AntwortenLöschen
  10. Fliegende Hunde und süße Katze....einfach zauberhaft, wundervoll.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  11. Was für tolle Fotos!!!
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Renate,
    schön, dass Du meinen kleinen neuen Blog gefunden hast und er Dir sogar gefällt! Ich freue mich riesig :-)))) Herzlich willkommen :-))) Schön, dass es Dir schon wieder besser geht! Deine Fotos von Dir gefallen mir sehr gut, richtig herzerfrischend :-))) Schmunzeln muß ich allerdings auch bei dem kleinen Naschkätzchen...und dem springenden Hund. Ich komme jetzt häufiger mal bei Dir vorbei.

    Ganz herzliche Grüße,

    Corana

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag