Freitag, 29. August 2014

Dahlien am Freitag

Mein Freitags-Blumenstrauß 
mit dem ich mich bei Holunderblütchen beteilige 
stammt vom Blumenfeld, an dem ich neulich, 
als ich zum Einkaufen unterwegs war, vorbeikam.
Schon von weitem lockten mich die herrlichen Dahlien.


Also stapfte ich mit Sandalen durch den immer noch aufgeweichten Boden 
und suchte lauter pink-farbene Blumen aus.


Zuhause kamen sie in den Krug von Gmundner Keramik, 
der mir mit seinem blauen Spritzmuster immer noch sehr gut gefällt, 
obwohl er schon über zwanzig Jahre in meinem Besitz ist.
Er wird von mir immer wieder gerne als Blumenvase verwendet.


Der Strauß setzt einen leuchtenden Farbtupfer zu meiner - immer noch blauen - Dekoration.



Ihr findet mich heute mit den vielen anderen Freitags-Blumen hier (klick)!

Kommentare:

  1. Der Strauß sieht einfach toll aus!!!
    Lg, michelle

    AntwortenLöschen
  2. Deine Blumen sehen wundervoll aus.
    Lg Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Deine Dahlien gefallen mir gut und zu dem blauen Geschirr passen sie perfekt.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Renate
    deine Blumen hab ich heute schon bewundert und acu den Krug find ich wunderschön,Gmundner Keramik kommt eben nicht aus der Mode,ich hab da auch noch etliches im Schrank;.))Finerl geht es wieder besser Katzen erholen sich ja doch wieder schnell;.)) herzlichste u. ggl. Wochenendgrüße..Petra

    AntwortenLöschen
  5. wow renate, der strauß ist wunderschön! schade das ich hier in der nähe kein "blumen-selbst-schneide-feld" habe. *schnief*
    ich wünsch' dir einen tollen start ins wochenende! :)
    glg tine

    AntwortenLöschen
  6. Herrliche Dahlien und besonders im Hintergrund ein paar so schöne Porzellanteile...
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  7. Die Dahlie ist so eine schöne und vielseitige Blume. Dein Strauß schaut klasse aus,besonders in dem schönen Krug.
    Ein schönes Wochenende, Olga

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön! Ich habe auch gerade Dahlien zu Hause. Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  9. :-)) Dahlien vom Blumenfeld im Krug :-))
    Schau mal:
    http://meinegruenewiese.blogspot.de/2014/08/blumen-auf-dem-gartentisch.html
    Musste gerade schmunzeln. Ich hätte auch gerne pinkfarbene gehabt.
    Auf unserem Feld gab's aber noch keine.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Bei mir sind´s heute auch Dahlien - die sind aber auch einfach zu schön im Moment! Bei deinem Strauss gefällt mir besonders, dass auch die noch nicht aufgeblühten Blüten eine Hauptrolle spielen dürfen!
    Liebe Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Renate,
    wunderschön, selbstgepflückte Dahlien halten ja viel besser. Immer noch Blau? Warum nicht, dafür ist Wolle im Header (bin schon gespannt...). Deinem Wunsch entsprechend habe ich jetzt ganz viele Fotos vom neuen Esstisch auf dem Blog, extra für Dich (und weil ich jetzt auch gerne im Waldhaus wäre...).
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sarah!
      Ich bin so verliebt in Euren Tisch! Das ist wirklich ein Traum!
      Ich freue mich auf viele Fotos mit neuer Deko.
      Liebe Grüße
      Renate D.

      Löschen
  12. Aaah...ich wollte, ich hätte auch ein Dahlienfeld in der Nähe, da hast du wirklich Glück, liebe Renate :-)
    Dein Dahlienstrauß setzt einen tollen Kontrast zu der blauen Deko, gut, daß du sie noch nicht geändert hast !!!
    Ganz herzliche Grüsse aus Niederösterreich und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Renate,

    Dahlien habe ich in den letzten Jahren kaum wahrgenommen ... in diesem Jahr sind sie meine Lieblingsblumen ...
    Unglaublich welche Vielfalt es davon gibt ...
    Wunderschön ist dein Strauß

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Renate,
    habe dich gerade gefunden, wunderschöne Freitags-Dahlien-Blumen in diesen schönen Krug, ich bin voll begeistert
    und deine blaue Deko ist auch meine Lieblingsfarbe

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen