Freitag, 1. März 2024

Flower-Friday am 01. März 2024

 Heute gibt es bei mir ein bescheidenes Sträußchen mit Rosen aus dem Supermarkt. 


In der kugeligen Delfter Vase sehen sie aber sehr hübsch aus. 


Und dahinter steht noch die Vase mit den Areca-Palmen-Zweigen von voriger Woche. 

Wie immer verlinke ich den Beitrag bei Astrid. 


Freitag, 23. Februar 2024

Flower-Friday am 23. Februar 2024


Es grünt so grün.......!


Heute habe ich keine Blumen für euch. 


Nur die gefächerten Zweige meiner Areca-Palme, die ich abgeschnitten habe. 


Ich finde sie so schön, dass ich ihnen den Solo-Auftritt gönne und keine weiteren Blumen hinzugefügt habe. 


Damit sind wir schon wieder kurz vor dem Wochenende und bei Astrid gibt es weitere schöne Freitags-Blumen zu bestaunen. 





Freitag, 16. Februar 2024

Flower-Friday am 17. Februar 2024

Als ich am Dienstag in meinem Blumenladen nach neuen Blumen Ausschau hielt, fand ich mich im Gedränge der Valentinstags-Blumen-Käufer wieder. Es gab Rosen in allen Farben und fertig gebundene Sträuße, die alle nicht meiner Vorstellung entsprachen. 


So entschied ich mich diesmal für eine Orchidee, hatte ich bisher noch nie. Meine Areca-Palme stiftete einen gefächerten Zweig, um die Eleganz der Orchidee zu unterstreichen. 

Ein Palmen-Zweig war zu wenig, also musste noch einer dran glauben!

Damit hüpfe ich schnell wieder zu Astrid und den anderen Freitags-Blumen. 






 

Dienstag, 13. Februar 2024

Neuer Quilt


Das tolle Buch der brasilianischen Künstlerin Beatriz Milhazes hat mich inspiriert, mit der Arbeit an einem neuen Quilt zu beginnen. Es waren nicht ihre Muster (obwohl alle sehr wohl Quilt-tauglich sind), sondern die verschwenderische Farbenfülle in ihren Arbeiten. 









Da ich immer gerne mit Stoff-Streifen arbeite, kann ich aus einem üppigen Fundus schöpfen und so sind meine ersten Teile entstanden. Wie genau sie letztendlich angeordnet werden, habe ich noch nicht entschieden. Ich probiere an der Design-Wand verschiedene Möglichkeiten. 


Freitag, 9. Februar 2024

Flower-Friday am 9. Februar 2024

Heute gibt es noch einmal Mimosen, weil sie einfach so wunderschön sind!  


Dazwischen finden sich ein paar dunkelrote Ranunkeln, die sich in vornehmer Zurückhaltung üben und sich mit dem Aufblühen Zeit lassen. 

Ich bin mir nicht sicher, ob ich noch ein weiteres Mal Mimosen mit nach Hause nehmen werde. Leider halten sie gar nicht lange und geben schon nach kurzer Zeit ihren Geist auf. Oder gibt es einen Trick, um sie länger schön und frisch zu erhalten?

Gar nicht mimosen-empfindlich verlinke ich meinen Post - wie immer - bei Astrid



Empfohlener Beitrag