Dienstag, 18. Februar 2020

New Work


Täglich wächst meine neue Arbeit ein Stückchen weiter.
Am 11. Februar hatte ich begonnen, Streifen zuzuschneiden
und mir dabei in den Daumen gesäbelt (klick).

Aber trotz dieser Verletzung konnte ich weiter daran arbeiten. 
Ich muss halt ein wenig auf den Daumen aufpassen,
dann geht es schon.


Es sollen zwei längere Paneele werden, etwa 150 cm hoch und je 50 cm breit. 
Jedes Teil kann einen Solo-Auftritt haben, aber zusammen swingt das Muster, finde ich.


Freitag, 14. Februar 2020

Flower-Friday am 14. Februar 2020


Blumen zum Valentinstag - geschenkt von mir an mich.




Es ist ein Sträußchen aus dem Supermarkt, 
das ich zum heutigen Flower-Friday präsentieren kann.
Ich fand die Zusammenstellung der Blumen sehr hübsch 
und auch farblich hatte es mir das Sträußchen angetan.

Deshalb wird es heute von mir 
bei den anderen schönen Freitags-Blumen von Holunderblütchen verlinkt.

Dienstag, 11. Februar 2020

Auauauau....auweia


Schon als ich noch am letzten Quilt arbeitete, 
spielte ich in Gedanken mit dem Konzept für eine neue Arbeit.
Deshalb bin ich seit vorgestern damit beschäftigt, 
Streifen dafür zuzuschneiden.

Und nun passierte mir das:


Ich habe mir mit dem Rollschneider durch den Daumennagel in den Daumen geschnitten.
 Nachdem ich den Daumen mit Pflaster versorgt hatte, musste ich mich auf den Boden legen,
weil mir die Knie weich wurden und mir nicht wirklich gut war.
Nun geht es zwar wieder, aber ich habe immer noch ein mulmiges Gefühl im Magen. 

Ist schon blöd, schließlich braucht man den Daumen ständig. 

Jetzt hängt er an der Wand


Jetzt hängt er im Atelier an der Wand, der neue Quilt "THE BLUE LAKE".


Ich mag es, wie ein Quilt die Wohnsituation verändert.

Sonntag, 9. Februar 2020

Neues von der Quiltfront


Der Quilt, von dem ich am 8. Januar (klick)  berichtet hatte, 
ist nun fertig.


Er hat eine Größe von 148 x 147 cm (also fast quadratisch) und ist
maschinengenäht und wie immer handgequiltet.

Der Name hat mir viel Kopfzerbrechen verursacht.
Nun heißt er schlicht und einfach:
"THE BLUE LAKE".


Empfohlener Beitrag