Sonntag, 7. Juli 2013

Wieder ein Asyl-Kätzchen

MEINE LIEBEN!!!!!!

Ich danke euch von Herzen für die vielen guten Wünsche zu meinem Geburtstag! 
Ich bin einfach überwältigt!
Da kann das neue Lebensjahr ja nur großartig werden!
 :-)))))))))))

Dass ich seit ein paar Tagen eine Katze füttere und ihr Asyl gewähre, 
hat aber nichts mit meinem Geburtstag zu tun. 


Sie war einfach da und war Mitleid erregend dünn. 
Ein Anruf bei meiner Freundin Brigitte genügte und sie brachte eine Notfallration Katzenfutter, um den ersten großen Hunger des zarten Wesens zu stillen.


Sie ist eine Hübsche, nicht wahr?


Sie hat auch schon kräftig zugelegt und
 spaziert nun ein und aus, 
macht es sich auf dem Sofa im Atelier bequem 
und schläft auch mal ein paar Stündchen völlig entspannt.


So sehen ihre bevorzugten Schlafstellungen aus.

Ich möchte sie eigentlich nicht behalten und suche einen guten Platz für sie. 
Bei mir führt eine viel befahrene Straße vorbei 
und da sie Freigängerin ist, bin ich doch immer ein wenig beunruhigt.

Gerade hat sie ihr Frühstück abgeholt, hatte es aber eilig, wieder hinauszukommen.
Wer weiß, welch wichtige Dinge auf sie warten!

Kommentare:

  1. Hallo,
    Wer weiß, vielleicht willst du sie bald gar nicht mehr hergeben.
    Sie ist eine wirklich hübsche.
    Es ist Urlaubszeit, da werden wohl wieder viele Tiere ausgesetzt.
    Hoffe glich findest du jemand.
    Lg eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Renate,
    die passt aber doch perfekt ins Ambiente. Und hübsch ist sie wirklich und auch sehr gepflegt. Bevor du die verschenkst, sollte man mal beim Tierarzt checken lassen, ob die nicht gechipt ist. Manchmal gehen Katzen auch einfach verloren. Besonders solche zutraulichen Exemplare steigen gelegentlich in offene Autos oder laufen fremden Leuten hinterher. Unser Kater war mal 4 Wochen bei fremden Leuten. Vielleicht wird sie schon sehnlichst vermisst.
    Schöne Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Renate,
    da ist Dir eine wahre Schönheit zugelaufen ... Ich kann verstehen, dass Du eine Freigängerin nicht an einer viel befahrenen Straße wohnen lassen möchtest. Aber ich denke, das war nicht Deine Entscheidung ... Man sieht, wie wohl sie sich fühlt =(^.^)=

    Ich vermute mal, dass es sich um eine Main Coon handelt ... aber auch Rassekatzen werden ausgesetzt, wenn der Urlaub kommt. Unverantwortlich!!!

    Häng doch beim Supermarkt, Bäcker, Arzt etc. Zettel aus, vllt. findet sich der Besitzer? Es könnte ja auch sein, dass sie vermisst wird. Das mit dem "Testen ob gechipt" von Johanna ist eine gute Idee.

    LG Steffi =(^_^)=

    AntwortenLöschen
  4. Beim Tierheim könnte man auch mal nachfragen, ob jemand diese Schönheit vermisst. Ansonsten würde ich sie an Deiner Stelle behalten. Die passt zu Dir.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Moin Renate,
    die ist so süß! Die lacht sich über Deine Gedanken kaputt. Die sagt:
    Ich bleib sowieso hier! Ich habe mir Dich ausgesucht und fertich! ;-)
    Mach unten in die Ateliertür oder hinten so'ne Katzenklappe rein.
    Dann kannst Du doch trotzdem wegfahren. Und Utchen kommt zum Füttern.
    Oder Brigitte.
    Schönen Sonntag und lg. Gisela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Renate,
    nachträglich auch von mir herzliche Glückwünsche zum Geburtstag.
    Und die hübsche Katze hat sich Dir vielleicht selber zum Gebrutstag geschenkt. Sie paßt fantastisch ins Ambiente... Und Du hast wie immer super schöne Aufnahmen von ihr gemacht. Die Idee sie auf einen Chip überprüfen zu lassen fände ich sehr gut.
    Halt uns auf dem Laufenden.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Renate,
    du machst tolle Bilder, die Katze hat dich eh schon adoptiert, da wirst du nimmer rauskommen aus der Nummer ;-).
    Nachträglich alles Gute zum Geburtstag
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. ach je, das gute stück, du nun nun auch. mein adoptivhund wurde von niemandem vermisst, nun gehört er zu familie, hat einen chip bekommen und wurde um ein körperteil erleichtert, das war sein preis für die neue familie.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Renate,
    auch von mir nachträglich alles alles Gute zum Geburtstag! :*

    Ou, die ist wirklich sooo eine Hübsche, möchtest du die doch nicht behalten...? :)

    Liebe Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen
  10. Da hast du aber wirkich einen hübschen Gast.
    Und vor allem so zutraulich, wenn sie sich so schnell schon auf dem Rücken räkelt :-)

    Ich drück die Daumen, dass sie ein schönes, sicheres Zuhause findet :-)

    AntwortenLöschen
  11. Da ist aber ein hübsches Ding dein Hausgast geworden.
    Ich könnt sie auch nimmer abgeben.
    Vlt gehört sie ja doch irgendwohin, die Leuts sind in Urlaub und sie sucht Gesellschaft.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag